FuPa-Speedometer : Erster Rekordhalter spielt für Bresegard

Die Ersten: Tobias Höhn (l.) und Florian Matuschek weihten das neue Gerät ein.
Die Ersten: Tobias Höhn (l.) und Florian Matuschek weihten das neue Gerät ein.

Premiere für den FuPa-Ball-Speedometer: Abwehrspieler Florian Matuschek schießt mit 128 km/h

von
26. Januar 2015, 12:00 Uhr

Als Erster angetreten und gleich einen Rekord für die Ewigkeit aufgestellt: Florian Matuschek von Fortuna Bresegard-Moraas hat den stärksten Schuss!

„Matu“ hat als erster Schütze bei unserem Ball-Speedometer gleich eine 128 auf die Anzeige gezaubert – diesen Wert konnte am Rande des DKMS-Hallenmasters im Schweriner belasso niemand mehr toppen. Über 100 Kicker traten an – aber nur Florian selbst schaffte noch einmal diesen Wert und verzeichnete ansonsten Werte über 120 km/h gleich in Serie. Damit kann sich der 18-Jährige auch im bundesweiten Vergleich aller 39 FuPa-Gebiete durchaus sehen lassen, lediglich ein Spieler aus dem Teutoburger Wald kommt auf 129 km/h.

Dem Tagessieger am nächsten kam der Pampower Torwart Ronny Losereit mit 123 km/h – ansonsten war die 120 für keinen Teilnehmer zu knacken. Inzwischen sind alle Werte bei uns erfasst. Und hier geht es zur Rangliste:
www.fupa.net/mecklenburg-vorpommern/schussranking

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen