zur Navigation springen
Lokaler Sport Zeitung für die Landeshauptstadt

20. November 2017 | 20:04 Uhr

Faustball : Erst im Finale war Schluss

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Faustballerinnen des ESV Schwerin sichern sich bei ostdeutschen Meisterschaften Vize-Titel

svz.de von
erstellt am 21.Feb.2017 | 23:46 Uhr

Die Reise ins schleswig-holsteinische Kellinghusen hat sich für die U14-Faustballerinnen des ESV Schwerin gelohnt. Bei den ostdeutschen Meisterschaften sicherten sie sich den Vize-Titel und die damit verbundene Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften.

Die Mannschaften aus MV, Berlin und Schleswig-Holstein kämpften auf hohem Niveau um jeden Ball und jeden Punkt. Die Schwerinerinnen Emma, Tessa, Amal, Pia, Nele, Marie und Jamie schafften nach einem Sieg und einer Niederlage in der Vorrunde sowie zwei weiteren Siegen in der Qualifikation und im Halbfinale den Einzug ins Finale.

Dort gab der mitgereiste Fanblock alles, um die Spielerinnen zu unterstützen und zu motivieren. Nach einem wahren Spielkrimi mussten die ESV-Talente dem VfL Kellinghusen allerdings den Vortritt lassen, freuten sich aber dennoch über den zweiten Platz. Die Landeshauptstädterinnen haben nun noch dreieinhalb Wochen Zeit, um sich auf die nationalen Titelkämpfe am 18./19. März in Bremen vorzubereiten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert