zur Navigation springen
Lokaler Sport Zeitung für die Landeshauptstadt

21. November 2017 | 20:40 Uhr

Laufsport : Drei Landesmeistertitel in Lubmin

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Anne Krey und Manuela Hofmann feiern vorzeitige Altersklassensiege im VR-Laufcup / Oldies der 5-Seen-Laufgruppe mit Doppelerfolg

svz.de von
erstellt am 15.Okt.2014 | 23:00 Uhr

Lubmin begrüßte die Läuferinnen und Läufer mit besten Laufbedingungen. Das galt auch für die 13 Sportler der Laufgruppe Schwerin sowie für Wolfgang Krull und Peter Wiesner von der 5-Seen-Laufgruppe. Die Landeshauptstädter gingen gemeinsam mit über 300 Teilnehmern beim 13. Sebastian-Fredrich–Gedenklauf im Kampf um die Landesmeisterschaften im Fünf- bzw. Zehn-Kilometer-Straßenlauf an den Start. Gleichzeitig war es der 13. und vorletzte Lauf im VR-Laufcup Mecklenburg-Vorpommern.

Bei den Nachwuchssportler belegte Sofie Schöne in ihrer Altersklasse W15 über fünf Kilometer einen dritten Platz. Alle anderen Schweriner gingen erfolgreich über zehn Kilometer an den Start. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Anne Krey und Manuela Hofmann, beide holten die Titel in ihren Altersklassen mit persönlichen Bestzeiten. Anne Krey gewann ihre Altersklasse W30 in 46:68 min und Manuela Hofmann als Gesamtfünfte in der Cupwertung gewann die W50 in 43:09 min. Mit ihren Siegen führen beide Läuferinnen ihre Altersklassenwertungen uneinholbar an und sicherten sich frühzeitig den Altersklassengesamtsieg im Landeslaufcup 2014.

Auch die dritte Schweriner Frau über zehn Kilometer lief aufs Treppchen, Ulrike Schöne erreichte den dritten Platz der W45. Schnellster Schweriner Läufer war Mathias Ahrenberg mit 36:50 min. Damit wurde er Vize-Landesmeister in der M30 und in der Gesamtcupwertung Fünfter. In der gleichen Altersklasse wurde Frank Tschersich Vierter. Birger Bösel erreichte in persönlicher Bestzeit von 37:56 min den dritten Platz der M35. In der M45 liefen Frank Leonhardt und Christian Stapel auf die Plätze zehn und achtzehn. Fred Kiesendahl belegte den neunten Platz der M50. Sven Jonas wurde Vize-Landesmeister der M55 und Lothar Gajek belegte in der gleichen Altersklasse den fünften Platz. Mit 47:07 min gab es für Rudolf Borchert einen dritten Platz in der M60. Die Oldies der 5-Seen-Laufgruppe fuhren einen Doppelsieg nach Hause. Peter Wiesner wurde mit vier Sekunden Vorsprung Landesmeister der M75 vor Wolfgang Krull.

Mit den Landesmeisterschaften im Crosslauf am 8. November geht der VR-Laufcup zu Ende. In vielen Altersklassen wird dann noch um die besten Platzierungen gekämpft.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen