SSC Palmberg : Unterschätzen verboten

23-11371788_23-66108086_1416392671.JPG von 29. Februar 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Beim bislang letzten Duell mit dem VCW, dem 3:0-Auswärtserfolg des SSC in der Bundesliga-Hinrunde, wuchs die Ex-Wiesbadenerin Nele Barber (r.) über sich hinaus und wurde zur wertvollsten Spielerin des SSC gewählt.
Beim bislang letzten Duell mit dem VCW, dem 3:0-Auswärtserfolg des SSC in der Bundesliga-Hinrunde, wuchs die Ex-Wiesbadenerin Nele Barber (r.) über sich hinaus und wurde zur wertvollsten Spielerin des SSC gewählt.

SSC-Volleyballerinnen gehen heute ab 19.30 Uhr als klarer Favorit gegen früheren „Angstgegner“ VC Wiesbaden ins Spiel

Ist von Überraschungsteams der aktuellen Bundesliga-Saison im Frauen-Volleyball die Rede, dann gehört der heutige SSC-Gegner VC Wiesbaden (Anpfiff um 19.30 Uhr in der Palmberg-Arena) ohne Zweifel dazu. Zuvorderst allerdings in negativer Hinsicht. Drei Spieltage vor Ende der Punktspielrunde steht bereits fest, dass der VCW erstmals die in der Saison 201...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite