Volleyball-Bundesliga : SSC: Licht, Schatten und ganz viel Kampf

23-11371788_23-66108086_1416392671.JPG von 15. Dezember 2019, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Ungewohnt: Da Trainer Felix Koslowski erkrankt ausfiel, coachte Martin Frydnes (M.) den SSC zum 3:2 über Potsdam.
Ungewohnt: Da Trainer Felix Koslowski erkrankt ausfiel, coachte Martin Frydnes (M.) den SSC zum 3:2 über Potsdam.

SSC landet nach bitterem Pokal-Aus mit 3:2 (-23, 20, 12, -22, 12) gegen Potsdam knappen, aber wichtigen Sieg.

Das Pokal-Aus in Stuttgart und den kurzfristigen Ausfall des Trainers im Nacken, ein wichtiges Heimspiel gegen den SC Potsdam, einen der Bundesliga-Hauptkonkurrenten, vor der Brust: Die Situation am Samstagabend war nicht einfach für die Volleyballerinnen des SSC. „Ein bisschen hat die bittere Niederlage von Stuttgart anfangs sicher noch mitgespielt“,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite