Schlosstriathlon Schwerin : Hawaiianische Verhältnisse

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von 30. Juni 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Postkartenmotiv: Vor so einer malerischen Kulisse muss der Wettkampf einfach Spaß machen.
Postkartenmotiv: Vor so einer malerischen Kulisse muss der Wettkampf einfach Spaß machen.

Beim 31. Schweriner Schlosstriathlon meinte es das Thermometer richtig gut mit den mehr als 400 Startern

„Wahnsinnig“ und „verrückt“ waren so Begriffe, die gestern rund um das Schweriner Schloss häufig zu hören waren – vor allem von Zuschauern, zumeist begleitet von einem bewundernden Kopfschütteln. Der Mitorganisator des 31. Schweriner Schlosstriathlons, Michael Kruse, sprach diplomatisch von „hawaiianischen Verhältnissen“. Die Rede war natürlich von den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite