Handball 3. Liga Nord-Ost : Ein positives Gefühl trotz Niederlage

von 19. Oktober 2020, 11:57 Uhr

svz+ Logo
_202010191100_full.jpeg

TSV Wattenbek - SV Grün-Weiß Schwerin 31:30 (17:14)

Bordesholm | Weil kurz vor Schluss die Zuordnung in der Grün-Weiß-Deckung nicht so richtig stimmte, Wattenbeks Rafaela Steffek so zum 31:30 für die Gastgeberinnen traf und den Schwerinerinnen in den letzten sechs Sekunden kein Tor mehr gelang, ging das erste Spiel der neuen Drittliga-Saison für die Grün-Weiß-Handballerinnen denkbar knapp verloren. Kleinigkeiten mac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite