Ex-Hansa-Profi Robert Müller : Der Dauerbrenner aus Schwerin

von 27. Dezember 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Kampf um den Ball: Unterhachings Robert Müller (r.) im Zweikampf mit Terrence Boyd vom Halleschen FC. Unterhaching verlor die Partie mit 0:2. Mittlerweile kletterte die Spielvereinigung aber auf Rang zwölf in der Tabelle.
Kampf um den Ball: Unterhachings Robert Müller (r.) im Zweikampf mit Terrence Boyd vom Halleschen FC. Unterhaching verlor die Partie mit 0:2. Mittlerweile kletterte die Spielvereinigung aber auf Rang zwölf in der Tabelle.

Fünf Partien fehlen Robert Müller noch zum alleinigen Drittliga-Rekordspieler.

Schwerin/Unterhaching | Es muss nicht immer die Torjägerkanone sein, um in den Geschichtsbüchern des Fußball-Sports zu landen. Charly Körbel weiß das, Willi Landgraf auch. Denn während es der Ex-Frankfurter Körbel in der Fußball-Bundesliga wie kein anderer auf 602 Spiele gebracht hat, wird der früher für RW Essen und Alemannia Aachen auflaufende Landgraf mit 508 Partien als f...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite