Fußball Landesklasse III : Weiterer harter Prüfstein für die Seenländer

Abermals auf Kunstrasen treten die Wariner wie zuletzt gegen Bölkow mit neuen Trikots ganz in rot auch gegen Güstrow an.
Abermals auf Kunstrasen treten die Wariner wie zuletzt gegen Bölkow mit neuen Trikots ganz in rot auch gegen Güstrow an.

FC Seenland Warin ist morgen beim Güstrower SC II zu Gast

von
27. Februar 2020, 00:00 Uhr

Trotz der Niederlage zuletzt gegen Bölkow (1:3) reisen die Wariner Seenland Kicker mit einem Funken Hoffnung auf einen Punktgewinn in die Barlachstadt. Wenn es den Gästen (15./6 Punkte) gelingt, besser als zuletzt die kleinen Konzentrations- und Stellungsfehler im Defensivverhalten abzustellen, sollte auch wieder mit spielerischen Elementen, mit Kampf und Einsatz ein ordentliches Resultat möglich sein.

Das Selbstbewusstsein der Mannschaft ist jedenfalls weiterhin bestens in Takt. Das scheint aber auch bei den Gastgebern (6./26 Punkte) nicht anders zu sein. Sie starteten immerhin mit einem deutlichem 3:0-Auswärtssieg beim Sievershäger SV in die Rückrunde. Im Hinspiel gab es noch eine derbe 1:8-Klatsche am Glammsee.

Anstoß ist morgen um 14 Uhr in Güstrow auf dem Kunstrasen im Jahn Sportpark an der Speicherstraße. Treff für das Seenland Team ist um 11.45 Uhr am Sportlerheim.

SKV Steinhagen – FCS Warin II 4:2 (0:1)

Die zweite Wariner Männermannschaft startete am vergangenen Wochenende mit einem Testspiel in die Vorbereitung der 2. Halbserie. Trotz einer 1:0-Halbzeitführung, FC-Torschütze war Nico Hadler, unterlagen die Gäste beim Kreisligisten noch mit 2:4. Großen Anteil an dieser Führung hatte hier noch der Wariner Torhüter Peter Gebhardt, der im ersten Durchgang gleich zwei Elfmeter parierte. Mit Beginn der zweiten Halbzeit schienen dann die Wariner gedanklich noch nicht auf der Höhe. Innerhalb von nur fünf Minuten (46. bis 50.) drehten die Gastgeber durch drei Treffer des gerade eingewechselten Leon Nowak die Partie auf 3:1 zu ihren Gunsten. Später konnte nur noch Florian Sana für die Gäste zum 2:4 (86.) Endstand verkürzen.

Nachwuchstermine

D-Junioren: Freundschaftsspiel TSG Neubukow II – FC Seenland Warin, Anstoß ist Sonntag um 10.30 Uhr in Neubukow.

E-Junioren: Kreisliga Punktspiel FC Seenland Warin – Neumühler SV II, Anstoß ist morgen um 10 Uhr in Warin.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen