TAV Brüel : Vier Mal Edelmetall für Brüeler Gewichtheber

Erfolgreicher Auftritt bei den Deutschen Masters (v.l.): Ronny Junghans, Heike Junghans, Annett Damme, Harry Barth
Erfolgreicher Auftritt bei den Deutschen Masters (v.l.): Ronny Junghans, Heike Junghans, Annett Damme, Harry Barth

von
22. Mai 2018, 23:22 Uhr

Die Gewichtheber des TAV Brüel nahmen vergangene Woche erfolgreich an den Deutschen Masters Meisterschaften im Gewichtheben in Obrigheim teil.

Der Wendorfer Harry Barth erkämpfte in der Altersklasse 60, Gewichtsklasse + 105,0 kg mit der Zweikampfleistung von 200,0 kg (90/ 110) den Deutschen Meistertitel.

In der Altersklasse 50 der Frauen bis 69,0 kg zeigte die Dabelerin Annett Damme einen tollen Wettkampf, erzielte mit 124,0 kg im Zweikampf und mit 54,0 kg im Reißen einen neuen Deutschen Rekord. Neben dem Deutschen Meistertitel wurde sie auch Gesamtsiegerin aller Starterinnen der W50.

Der Demener Ronny Junghans (M40, bis 105,0 kg) sicherte sich mit 227,0 kg den dritten Platz. Heike Junghans (Demen, AK 35) ging erstmals wieder in der Gewichtsklasse bis 58,0 kg an den Start und erkämpfte 55,0 kg im Reißen und 70,0 kg im Stoßen und gewann damit die Silbermedaille.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen