zur Navigation springen
Lokaler Sport Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

17. Oktober 2017 | 10:02 Uhr

Sportschießen : Titel geht nach Brüel

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Kreismeisterschaft KK seit langer Zeit wieder mit Brüeler Beteiligung

svz.de von
erstellt am 29.Apr.2014 | 22:21 Uhr

Am vergangenen Wochenende fanden in Ludwigslust die Kreismeisterschaften des Kreisschützenbundes Ludwigslust-Parchim statt. Erstmals seit langer Zeit hatte sich die Brüeler Schützengilde 1425 e.V. entschieden, entsprechend dem Leistungsstand eine Abordnung zu senden.

In diesem Fall war das die Damenabteilung. Da die Frauen erst seit ca. einem halben Jahr aktiv trainieren, waren die Erwartungen natürlich gedämpft. „Am Wettkampftag wirkten die Schützinnen daher ziemlich nervös“, wusste der Sportwart der Brüeler Schützengilde Detlef Wysluch zu berichten. Die Meisterschaft wurde in zwei Disziplinen ausgetragen: Sportgewehr Kleinkaliber Einzellader mit Diopter Visierung und Sportgewehr Kleinkaliber Einzellader mit Zielfernrohr. In der Disziplin Diopter starteten Annett Vollmann, Veronika Zerbe und Sylvia Wysluch für die Brüeler Schützengilde. Dabei erreichte Anett Vollmann Platz zwei der Damenschützenklasse mit 244 Ringen, Veronika Zerbe wurde Sechste der Damenaltersklasse mit 236 Ringen und Sylvia Wysluch holte den dritten Platz der Damenaltersklasse mit 257 Ringen.

In der Disziplin Zielfernrohr erreichte Anett Vollmann erneut den zweiten Platz der Damenschützenklasse mit 259 Ringen und Sylvia Wysluch wurde Kreismeisterin der Damenaltersklasse mit 275 Ringen. Da zu diesem Zeitpunkt der Skoda-Cup auf dem Gelände der Brüeler Schützengilde stattfand, kamen die Damen natürlich sehr Stolz mit den erreichten Ergebnissen zurück und nahmen die Gratulationen für diese großen Erfolge entgegen.

Spontan entschied sich Klaus-Dieter Allwardt aus Bartenshagen, Mitglied in der Brüeler SG und Waffen-/ Munitionshändler, die Damen für das Erreichte zu belohnen. Er sagte zu, die Damenabteilung mit 5000 Schuss KK-Munition für fleißiges Trainieren und Ausbau der Leistungsfähigkeit zu unterstützen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen