Volleyball Landesklasse West : Tabellenführung verteidigt

Die Volleyballerinnen der TSG Warin haben in dieser Saison noch keinen Satz abgegeben.
Foto:
1 von 1
Die Volleyballerinnen der TSG Warin haben in dieser Saison noch keinen Satz abgegeben.

Frauen der TSG Warin wieder erfolgreich

svz.de von
17. November 2014, 22:12 Uhr

Am vergangenen Sonnabend mussten die Volleyballfrauen der TSG Warin nach Kühlungsborn zum Punktspielturnier der Landesklasse reisen. Aufgrund von Erkrankungen mehrerer Spielerinnen konnten die Warinerinnen dort nur mit einem Sechser-Kader antreten, gewannen aber trotzdem beide Duelle und verteidigten damit die Tabellenführung.

Im ersten Spiel stand die TSG den jungen Mädchen des Kühlungsborner VV 95 gegenüber. Nach einem etwas zögerlichen Beginn setzten sich die Gäste ziemlich schnell auf 15:4 ab. Nach 14 Minuten ging der Satz mit 25:11 an die Warinerinnen. Die Mädchen aus Kühlungsborn schienen sich danach aufgegeben zu haben, da die nächsten beiden Sätze jeweils mit 25:2 an die Warinerinnen gingen. Somit war dieses Spiel bereits nach 42 Minuten in Sack und Tüten.

Im zweiten Spiel gab es bereits das erste Rückspiel der Saison gegen en SV Warnow 90. Nach einem ausgeglichenen Anfang konnten sich die Wariner Frauen nach dem 6:6 etwas absetzen und mit 13:6 in Führung gehen. Diese Führung gab die TSG auch nicht mehr her, der Satz endete 25:16. Im zweiten Durchgang machten die TSG-Damen von Anfang an Druck. Die Feldabwehr war sehr beweglich und der Satz wurde mit 25:13 gewonnen. Danach verschliefen die Wariner Frauen den Beginn des dritten Satzes und lagen auf einmal mit 0:5 zurück. Nach einer Reihe erfolgreicher Angriffe und einer sehr guten Blocksicherung konnte die TSG zum 5:5 ausgleichen. Anschließend setzten sich die Wariner Frauen Punkt für Punkt ab und gewannen auch diesen Satz mit 25:17.

Somit haben die Warinerinnen 24 Punkte und 24:0 Sätze auf ihrem Konto und führen die Tabelle der Landesklasse West weiter ungeschlagen an. In vier Wochen steht das nächste Auswärtsspiel in Ludwigslust gegen die Volley Tigers Ludwigslust und den SV Fortschritt Neustadt-Glewe II an. Die Volley Tigers stehen punktgleich auf Platz zwei der Tabelle, sind bisher ebenfalls ungeschlagen, haben aber schon fünf Sätze abgegeben.


TSG Warin: Josephin Hagelstein, Vanessa Kast, Denise Kast, Doris Martins, Arlett Jantzen, Karin Müller



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen