FC Aufbau Sternberg : Sternberger Landesklasse-Männer haben harten Brocken vor der Brust

Die Sternberger wollen auch gegen Spitzenteam punkten.
Die Sternberger wollen auch gegen Spitzenteam punkten.

23-11441959_23-66107802_1416392141.JPG von
04. April 2019, 23:54 Uhr

Im zweiten Heimspiel in Folge erwarten die Landesklasse-Fußballer des FC Aufbau Sternberg (15. Platz) morgen ab 15 Uhr den Tabellenzweiten Sievershäger SV im Stadion am See.

Die Gäste kommen mit breiter Brust nach Sternberg, bezwangen sie doch den Brüeler SV zuletzt mit 8:3 Toren. Die Aufbau-Elf ist erst einmal klarer Außenseiter in dieser Partie, will aber ihre Chance nutzen und dem vermeintlich stärkeren ein Bein stellen. Im Hinspiel gelangen den Sternbergern immerhin zwei Treffer. Allerdings schlug es damals auch sechs Mal im FCA-Kasten ein. Mit vielen Fans im Rücken könnten es die Gastgeber morgen besser machen.

Ebenfalls morgen, jedoch zu ungewohnter Zeit um 17 Uhr, muss die zweite Mannschaft des FC A Sternberg in der Kreisliga beim TSV Vietlübbe antreten. Das Ziel heißt hier, die Tabellenführung verteidigen. Und das geht nur mit einem Auswärtssieg. Das ist auch die Vorgabe von Sternbergs Trainer Hannes Rußbült.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen