Handball : Richtungsweisendes Spiel der Sternberger gegen den Vellahner SV

Die Sternberger Handballmänner (hier gegen Parchim/Matzlow) wollen morgen gegen Vellahn punkten.
Die Sternberger Handballmänner (hier gegen Parchim/Matzlow) wollen morgen gegen Vellahn punkten.

von
05. März 2015, 22:40 Uhr

Morgen um 16.30 Uhr kommt es in der Handball-Bezirksliga zum Traditionsduell des SV Aufbau gegen den derzeit Tabellenzweiten Vellahner SV. Wie fast immer geht es um die Platzierung hinter dem Güstrower HV. Dabei haben die Männer aus Sternberg mit dem momentan vierten Rang die deutlich schlechtere Ausgangsposition. Grund dafür ist neben den drei zunächst ausgefallenen Spielen auch die Auswärtsniederlage in Vellahn gewesen. Dennoch ist die „Aufholjagd“ möglich. Mit einem Erfolg am Sonnabend in heimischer Halle und in den nachzuholenden Partien gegen Crivitz und Grevesmühlen sowie auswärts in Goldberg ist bis zum Saisonfinalspiel gegen Güstrow noch Alles möglich. Voraussetzung ist jedoch auch eine weitere Leistungssteigerung im Vergleich zum letzten Spiel (32:25) gegen den SV Parchim Matzlow-Garwitz.

Da auch der Rahmen und die Stimmung in der Halle immer wichtig für den Erfolg ist, wünschen sich alle Verantwortlichen des Vereines ein „volles Haus“.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen