Aktion : Neue Geräte für besseres Training

Vor der neuen Geschäftsstelle des SV Mecklenburg Schwerin übergaben SVM-Präsident Heiko Grunow (l.) sowie Karin Peter und Aurel Witt (r.) von den StadtwerkenSchwerin einen Spendenscheck an Tom Burow
Vor der neuen Geschäftsstelle des SV Mecklenburg Schwerin übergaben SVM-Präsident Heiko Grunow (l.) sowie Karin Peter und Aurel Witt (r.) von den StadtwerkenSchwerin einen Spendenscheck an Tom Burow

Spende nach Promo-Tour der Handballmänner der Mecklenburger Stiere an den SV Aufbau Sternberg übergeben

von
15. Juni 2015, 22:55 Uhr

Die Mecklenburger Stiere und ihr Partner, die Stadtwerke Schwerin, halten Wort: Nach Abschluss der gemeinsamen Promotion-Tour „Gas geben für die Region“ wurde jetzt für die Nachwuchsförderung eine Spende in Höhe von 500 Euro an Tom Burow vom SV Aufbau Sternberg übergeben.

„Wir möchten von dem Geld neue Sportgeräte anschaffen, um die Trainingsbedingungen für unsere jungen Handballer zu verbessern“, so der Handballabteilungsleiter bei der Übergabe in der Geschäftsstelle des SV Mecklenburg Schwerin. Rund 35 Jugendliche spielen in der B-und C-Jugend im Sternberg Verein aktiv Handball.

Darüber hinaus engagiert sich der Sternberger Verein für Handball-Angebote an den Schulen. Hier jagen weitere 40 Kinder dem Ball begeistert hinterher. „Wir freuen uns, wenn unser Engagement so unmittelbar der Nachwuchsarbeit zugute kommt“, sagt Aurel Witt, Sprecher der Stadtwerke Schwerin. Von der meckpommGas-Tour, bei der 250 begeisterte Zuschauer das etwas ungleiche Spiel der Mecklenburger Stiere gegen die Sternberger Vertretung bejubelten (Endstand war 55:17), profitieren die Junghandballer aus Sternberg gleich noch einmal: Die Stadtwerke spendieren zum Beginn der neuen Saison einen nagelneuen Trikotsatz.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen