Kegeln : Medaillen-Set jetzt vollständig

In der MV-Auswahl erfolgreich: Pia Winkler (Dabel) und Paul Fischer (KC Goldberg)
In der MV-Auswahl erfolgreich: Pia Winkler (Dabel) und Paul Fischer (KC Goldberg)

Dabeler Keglerin Pia Winkler gewinnt mit der MV-Auswahl Silbermedaille beim Deutschlandpokal der A-Jugend

von
18. November 2015, 15:18 Uhr

Dabel/Lüneburg Lüneburg war vergangenes Wochenende Austragungsort für den Deutschlandpokal der Auswahlmannschaften der Kegeljugend in der Altersklasse Jugend A. Rekordsieger Brandenburg hat mit dem Sieg beim Deutschlandpokal der A-Jugend im Kegelsportzentrum Lüneburg bereits zum achten Mal seit 1992 den Titel geholt. Im Finale gab es ein 4:1 über Titelverteidiger Mecklenburg/Vorpommern. Das Team Niedersachsen belegte wie im Vorjahr den dritten Platz durch ein 4:1 über Berlin.

Jede Auswahl besteht aus vier Mädchen und vier Jungen. Im MV-Team kamen alle vier Mädchen vom KV Landkreis Rostock, unter ihnen die Dablerin Pia Winkler. Für Winkler war es der vierte und letzte Einsatz in der Landesauswahl der A-Jugend und da war die Motivation besonders groß. In der ersten Runde erkämpfte die MV-Auswahl MV den zweiten Platz mit 25 Punkten hinter Niedersachsen (28) und vor Brandenburg (23) und stand im Halbfinale. Die Dabelerin kam bei 80 Wurf auf 608 Holz (+48 ) und belegte im Einzel den 1. Platz mit der Höchstpunktezahl sieben.

Im Halbfinale traf das MV-Team auf die Auswahlmannschaften Berlins, Brandenburgs und Niedersachsens. Die Punktejagd startete wieder bei null in den Disziplinen Einzel Jungen und Mädchen, Doppel Jungen und Mädchen und im Mixed. Am Ende lagen Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen mit je 13 Punkten hinter Brandenburg auf Rang zwei und mussten ins Stechen. Die Nationalspieler Pia Winkler und Felix Grill bewiesen starke Nerven und konnten nach 20 Wurf jubeln. Beide setzten sich mit 152:148 Holz gegen die Niedersachsen durch und die MV-Auswahl stand im Finale gegen Brandenburg.
Damit hatten die Mädels und Jungs die Chance, den Titel vom Vorjahr zu verteidigen. Pia Winkler gewann ihr Einzel überlegen mit 610:598 Holz gegen die Brandenburger Nationalspielerin Anne Riedel. Trotz guter Leistungen von Lina Feutlinske, Julian Schulz und Emily Fischer/Jessica May ging der Titel nach dem 4:1-Sieg an den Landesverband von Brandenburg.

Das MV-Team freute sich über die Silbermedaille. Somit hat die Dabelerin einen kompletten Medaillensatz in diesen Bundesdeutschen Wettbewerb.
 

Kegeln


Deutschlandpokal A-Jugend
Platzierungsrunde

 7. Hamburg 11
 6. Sachsen-Anhalt 22
 5. Schleswig-Holstein 25
Spiel um Platz 3
 Niedersachsen - Berlin 4:1
Finale
 Brandenburg - Meckl.-Vorp. 4:1

Auswahl MV: Pia Winkler, Emily Fischer, Jessica May, Lina Feutlinske, Paul Fischer, Felix Grill, Julian Schulz, Felix Millermann

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen