zur Navigation springen
Lokaler Sport Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

17. Oktober 2017 | 15:30 Uhr

Fußball : Männerteams spielen am Sonntag

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

FC Aufbau Sternberg reist zum Schweriner SC / Zweite Mannschaft empfängt SV Kobrow / Alte Herren wollen in Sukow siegen

von
erstellt am 03.Apr.2014 | 22:15 Uhr

Das Fußballwochenende des FC Aufbau Sternberg wird heute Abend mit dem Punktspiel der Alten Herren beim SV Sukow eröffnet. Ab 18.30 Uhr haben die Oldies einen Sieg im Visier, um damit den Anschluss zu den beiden führenden Teams aus Parchim und Lübz nicht zu verlieren. Der SV Suckow ist hinter den Sternbergern Tabellenvierter und liebäugelt auch noch mit einem Podestplatz in der Kreisoberliga.

Die beiden Männermannschaften des FCA sind am Sonntag 14 Uhr gefordert. In der Landesklasse reist die erste Vertretung in die Landeshauptstadt zum abstiegsbedrohten Schweriner SC (12. Platz). Der FC Aufbau Sternberg wird nur mit einer starken Mannschaft das Projekt „Drei Punkte aus Schwerin mitnehmen“ angehen. Denn nach wie vor gehört der FCA zum Spitzentrio der Staffel und will ein Wörtchen im Kampf um den Aufstieg mitreden.

Die zweite Mannschaft hat in der Kreisklasse Ost Heimvorteil. Im Stadion am See empfängt der Tabellenfünfte Sternberg II den Vorletzten SV Kobrow zum Nachbarschaftsderby.

Die B-Junioren der SG Sternberg/Brüel (3. Platz) treten am Sonntag um 10 Uhr beim Tabellennachbarn Lübtheener SV Concordia (4.) an. Die erfolgreichen C-Junioren der SG, derzeit Tabellenführer, erwarten morgen ab 10 Uhr in Brüel ebenfalls den Lübtheener SV. Am Sonntag gehen in Brüel ab 11 Uhr die D-Junioren gegen den Rodenwalder SV auf den Rasen. Die noch ungeschlagenen E-Jugend-Kicker der ersten Sternberg/Brüeler Vertretung müssen in der Kreisliga morgen ab 9 Uhr beim Tabellenzweiten SG Parchim Farbe bekennen. Die E-II-Mannschaft erwartet am Sonntag 11 Uhr die Mädchenmannschaft vom FC Rastow. Die jüngsten Kicker der SG (3. Platz) reisen morgen in die Kreisstadt und treffen ab 10 Uhr auf den Zweiten SG Parchim.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen