1. LAV Sternberg : Lisa Anton springt Bestleistung

Erfolgreich (v.l.): Bettina Strebe, Lisa Anton und Josephine Hilgenstock (v.l.).
Erfolgreich (v.l.): Bettina Strebe, Lisa Anton und Josephine Hilgenstock (v.l.).

Sternbergerinnen siegten bei Hamburger Hallenmeeting

svz.de von
26. Dezember 2013, 20:06 Uhr

Zum Abschluss des Wettkampfjahres 2013 nahmen fünf Nachwuchsathleten des Landes-Trainingsstützpunktes Sternberg beim traditionellen Hallenmeeting des Hamburger Sportvereins teil. Die kleine LAV-Mannschaft stellte sich der sehr starken Konkurrenz von über 40 Stabhochspringern an gleich zwei Anlagen in der modernen Leichtathletikhalle. Nach nur wenigen Wochen des Hallentrainings präsentierten sich Maike Ohlenroth, Erik Görtemöller, Lisa Anton, Josephine Hilgenstock und Bettina Strebe in bester Wettkampfstimmung und erfreuten Zuschauer, Eltern und Trainer mit vielen sehenswerten Sprüngen. Alle fünf Sternberger Stabis konnten an ihre Bestleistungen anknüpfen, zeigten damit eine leistungsstarke Ausgangsposition für die aktuelle Wintersaison. Bei Maike, Erik und Josephine fehlte meist nur eine Höhe zur nächsten persönlichen Bestleistung. Die durch den LAV Sternberg betreute Annemarie Kaminski (Schweriner SC) fand wieder zur alten Form zurück. Bettina Strebe ist mit ihren Topleistungen bereits für die Deutschen Hallen-Jugendmeisterschaften im Februar in Sindelfingen qualifiziert.

Den größten Erfolg aber sicherte sich Lisa Anton, die nicht nur eine neue persönliche Bestleistung aufstellte, sondern auch die magische Grenze von 3,00 Meter sicher überwand. Hoch motiviert wagte sie sich auch an 3,10 Meter. Begleitet von viel Beifall und Jubel gelang es ihr, diese Höhe auch noch zu überspringen. Damit sicherte sich Lisa zusätzlich die geforderte D-Kadernorm des Leichtathletikverbandes MV für 2014 und gewann in ihrer Altersklasse W15. Die aufgeführten Platzierungen ergaben sich aus der zusammengefassten Altersklasse U18, in der alle 12- bis 17jährigen Mädchen und Jungen gewertet wurden.

Ergebnisse der Sternberger Stabhochspringer:

1. Bettina Strebe (WJU18) – 3,40m; 2. Lisa Anton (W15) – 3,10m; 6. Josephine Hilgenstock (WJU18) – 2,80m; 7. Annemarie Kaminski (W14-SSC) – 2,60m ; 11. Erik Görtemöller (M14) – 2,70m und 14. Maike Ohlenroth (W12) – 2,20 m.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen