Kegeln : Keglerin Pia Winkler holt Vizetitel bei Landesmeisterschaft

Strahlende Medaillengewinner (v.l.): Pia Winkler, Antonia Hartig (Landesmeisterin) und Jessica May
Foto:
Strahlende Medaillengewinner (v.l.): Pia Winkler, Antonia Hartig (Landesmeisterin) und Jessica May

svz.de von
16. März 2016, 20:13 Uhr

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesmeisterschaften im Bohle-Kegeln für die A-Jugend-Spielerinnen in Schwerin statt. Dort ging es gleichzeitig um die Qualifikation zur Deutschen Einzelmeisterschaft.

Im Vorlauf standen sich zwölf Mädchen gegenüber und die Dabelerin Pia Winkler war mit 876 Holz Tagesbeste und damit ganz sicher im Endlauf. Aber im Fianllauf wurden die Karten neu gemischt. Hier ging es um die Plätze 1 bis 4, also um die Fahrkarten zu den Deutschen Meisterschaften. Pia Winkler begann überragend auf den Bahnen eins und zwei. Bei 40 Wurf stand die Dabelerin schon bei 22 Plus. Dieses Niveau konnte sie aber nicht halten. Zum Schluss standen 854 Holz im Protokoll und der Vizelandesmeistertitel war der verdiente Lohn. Der Weg nach Celle zu den Deutschen Titelkämpfen war gebucht. Für die Mecklenburgerin war es der letzte Wettkampf bei bei den Landesmeisterschaften im Jugendbereich. In ihrer bisherigen Jugend-Karriere kam Pia Winkler im Bohlebereich und im Dreibahnenspiel (Einzel-Doppel und Mannschaft ) auf die stolze Zahl von 17 Landesmeistertitel. Die Krönung soll nun bei den Deutschen Meisterschaften im Dreibahnenspiel (Einzel-Doppel Mädchen und Mix ) sowie bei den Deutschen Meisterschaften auf Bohle in Celle (Einzel und Mannschaft) erfolgen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen