Judo Verein Brüel : Judokas neu betucht

Die Brüeler Athleten präsentieren stolz ihre neuen Sweatshirts.
Die Brüeler Athleten präsentieren stolz ihre neuen Sweatshirts.

svz.de von
05. Dezember 2018, 23:34 Uhr

Große Freude herrschte am Rande der letzten Trainingseinheit bei den Judokas vom Judo-Verein Brüel. 50 Nagelneue und frisch bedruckte Kapuzenshirts in der Farbe marine blau wechselten ihren Besitzer. Alle Größen von der kleinsten – für den fünf jährigen Yaman – bis hin für den Schwergewichtler André Miehle in dreimal XL waren vorhanden und fanden ihre neuen Träger. Ein einheitliches Auftreten beim Training, Wettkampf oder anderen Veranstaltungen neben der Judo-Matte ist ein wichtiger Baustein für den Zusammenhalt und das Zugehörigkeitsgefühl im Verein.

Der Dank der Brüeler Judokas geht an die Concordia Versicherungen mit dem Service Büro Heiko Krüger & Fritz Kliefoth aus Brüel.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen