zur Navigation springen

TAV Brüel : Gewichtheber Ronny Junghans gewinnt Landesmeistertitel

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Der Brüeler Ronny Junghans startete am vergangenen Wochenende bei den Landesmeisterschaften im Gewichtheben in der Altersklasse 40 Masters, Gewichtsklasse bis 105 kg, in Wahrsow.
Konkurrenz bekam er diesmal von Meiko Köppe (AK 35) aus Malchow und Karl Heinz Wetzel (AK 65) aus Rostock. Gewertet wurden die Zweikampfergebnisse nach einer Relativpunktetabelle, um die unterschiedlichen Gewichtsklassen miteinander zu vergleichen.

Ronny Junghans erzielte im Reißen eine neue Bestleistung. 107 Kilogramm kamen in die Wertung. Im Stoßen erreichte der Brüeler zwei gültige Versuche mit 128 und 135 kg und dann ging es wieder an eine neue Bestleistung. Diesmal wurden 140 Kilogramm aufgelegt. Im Umsatz ganz stark, im Ausstoßen dann aber eine Unachtsamkeit und die Last konnte von ihm nicht mehr bewältigt werden.

Die erreichten 242 kg im Zweikampf bedeuteten 145,25 Punkte und einen überzeugenden Gewinn des Landesmeistertitels. Platz zwei sicherte sich Meiko Köppe mit 190 kg und 125,66 Punkten vor Karl-Heinz Wetzel mit 100 kg / 82,33 Punkten.

Nach dem Gewinn der deutschen Vizemeisterschaft und dem Sieg beim „Löwen des Nordens“, konnte Ronny Junghans erfolgreich die erste Jahreshälfte beenden. Im zweiten Halbjahr folgen dann für das Gewichtheberteam des TAV Brüel im Oktober die Norddeutschen Meisterschaften sowie das Frank-Schröder-Gedenkturnier im Dezember. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen