Sportschießen : Gastgeber in allen Klassen vorn

Nach der Siegeerhung (v.l.): Mathias Mazur, Gerd Ebert, Gabriele Scharf, Jürgen Neumann, Fredy Schmidt, Gernot Pieper, Frank Mund, Tilo Frohnert, Jörg Niepagen, Frank Stanke
Nach der Siegeerhung (v.l.): Mathias Mazur, Gerd Ebert, Gabriele Scharf, Jürgen Neumann, Fredy Schmidt, Gernot Pieper, Frank Mund, Tilo Frohnert, Jörg Niepagen, Frank Stanke

Vereinsmeisterschaft Schützengilde Sternberg: Sportschützen aus fünf Vereinen als Gäste begrüßt

von
26. August 2015, 22:19 Uhr

Gutes Wetter und optimale Bedingungen hatten die Gäste der Schützengilde Sternberg am vergangenen Sonnabend bei der traditionellen offenen Vereinsmeisterschaft mit der Kleinkaliber-Gewehr. Neben den Sternbergern nahmen Sportschützen aus Leezen, Brüel, Tarnow, Schwerin und Kröpelin teil. Dieser Wettkampf wird seit dem Jahr 1999 durch die Sternberger Schützengilde durchgeführt. Von Jahr zu Jahr wird er gerade in dieser Disziplin immer beliebter. "Leider ist es auch bei uns wie in anderen Vereinen so, dass es keinen Nachwuchs gibt", bedauert der Gastgeber, dass keine Jugendschützen am Start waren. Dafür war das Teilnehmerfeld ab 57 Jahren gut besetzt. „Wir würden uns wünschen, dass sich mehr junge Bürger der Stadt und Umgebung für diesen Sport begeistern könnten“, sagt Werner Naruhn. Bei den Vereinsmeisterschaften konnten die Gastgeber in allen Klassen die Podestplätze belegen. Lediglich in der Damenklasse platzierten sich Sportlerinnen aus Leezen auf den Plätzen zwei und drei.

Die Platzierten
Schützenklasse bis 45 Jahre

1. Mathias Mazur STB 267
2. Frank Stanke STB 239
Altersklasse bis 56 Jahre
1. Gernot Pieper STB 268
2. Holger Grehn STB 260
3. S. Wengelewski STB 260
Seniorenklasse ab 57 Jahre
1. Jürgen Neumann STB 256
2. Gerd Ebert STB 252
3. Uwe Pelzer STB 241
Damenklasse
1. Gabriele Scharf STB 241
2. Monika Ponicki Leezen 191
3. R Grabow Leezen 110






zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen