Dritten Platz fest gemacht

Die Sternberger C-Jugend-Handballer schließen eine erfolgreiche Bezirksliga-Saison auf dem dritten Tabellenplatz ab.
Die Sternberger C-Jugend-Handballer schließen eine erfolgreiche Bezirksliga-Saison auf dem dritten Tabellenplatz ab.

Sternberger C-Jugend-Handballer gewinnen letztes Saisonduell in Teterow klar / Lenny Waack bester Tor-Werfer der Liga

von
10. März 2020, 00:00 Uhr

Mit einem klaren 41:8-Auswärtserfolg beim SSV Einheit Teterow endete das letzte Punktspiel der Sternberger C-Jugend-Handballer in der Bezirksliga West. Die Mannschaft machte damit den dritten Tabellenplatz fest und das wurde auch gebührend gefeiert.

Der Spieltag wurde mit großer Spannung erwartet. Denn gleichzeitig richtete sich der Blick auf zwei parallel stattfindende Partien in dieser Staffel. Während der Sternberger HV als Vierter beim Tabellen-Schlusslicht Teterow die vergleichsweise deutlich leichtere Aufgabe hatte, musste der Hagenower SV bei den Mecklenburger Stieren mindestens einen Punkt entführen um den dritte Platz am Ende der Saison vor dem SHV zu behaupten. Der schon vorzeitig feststehende Ligameister vom Crivitzer SV hatte vor den Sonnabend-Spielen auch den führenden in der Torschützenliste mit 138 Toren in seinen Reihen. Der Crivitzer Spieler Joel Möller krönte auch den 24:12-Sieg gegen die TSG Wittenburg mit weiteren fünf Toren. Doch damit eröffnete sich für Lenny Waack vom Sternberger HV die Möglichkeit, sich mit mindestens 13 eigenen Treffern noch auf den ersten Platz zu schieben.

Während die Mannschaft des SHV von der ersten Spielminute an konzentriert in die Partie ging und konsequent die Vorgaben des Trainers umsetzte, verfolgten auf der Gästetribüne die mitgereisten Eltern und Verwandten gespannt die Zwischenstände vom Stiere-Spiel gegen Hagenow. Als dann zehn Minuten vor Spielende in Teterow der 25:21-Erfolg der Schweriner Stiere feststand und fast gleichzeitig der 13. Treffer von Lenny Waack gelang, war die Freude unüberhörbar.

Die Sternberger Jungs freuen sich bereits jetzt auf Einladungsturniere und darauf, die neue Spielzeit in der Altersklasse B vorzubereiten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen