zur Navigation springen
Lokaler Sport Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

18. Oktober 2017 | 02:25 Uhr

judo : Brüeler Judoka kämpfte im Finale

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Luca Lopzin gewinnt bei Landeseinzelmeisterschaften der U13 in Rostock die Silbermedaille / Auch Leon Lipper mit starkem Auftritt

von
erstellt am 13.Okt.2015 | 23:00 Uhr

Die elf- und zwölfjährigen Judokas fanden sich am vergangenen Wochenende zu ihrem Jahreshöhepunkt, den Landeseinzelmeisterschaften, in Rostock-Toitenwinkel ein. 47 Mädchen und 120 Jungs aus 32 Vereinen kämpften um die begehrten Medaillen.

Zum Teilnehmerfeld gehörten auch fünf Jungs vom Judoverein Brüel. Steven Seewald (bis 50 kg), Oskar Deatcu und Robert Dabergott (beide bis 43 kg) bestritten jeweils zwei Kämpfe. Sie versuchten ihren Gegnern Paroli zu bieten, mussten aber nach Niederlagen vorzeitig aus dem Turnier ausscheiden. Stark in Szene setzen konnte sich Leon Lipper (37 kg), der mit einer Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen auf dem siebten Platz landete.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen