Fußball Landesklasse III : Brüel verpasst Überraschung

Der Brüeler Torhüter Danilo Marx-Bründel (hier im Spiel gegen Sternberg) musste gegen den Tabellenführer vor allem in den letzten 20 Minuten mehrfach retten.
Der Brüeler Torhüter Danilo Marx-Bründel (hier im Spiel gegen Sternberg) musste gegen den Tabellenführer vor allem in den letzten 20 Minuten mehrfach retten.

Brüeler SV kassiert gegen Tabellenführer FSV Bentwisch zwei späte Gegentreffer und unterliegt mit 0:2 (0:0)

svz.de von
12. Dezember 2018, 23:48 Uhr

Bevor es für die Kicker des Brüeler Sportvereins in die wohlverdiente Winterpause ging, war der Spitzenreiter der Landesklasse III FSV Bentwisch zu Gast auf dem Jahnsportplatz. Gegen den Favoriten hielt der BSV die Partie lange Zeit offen, musste aber in den Schlussminuten zwei Kopfballtore schlucken, sodass die große Überraschung auf ein Punktgewinn aus blieb.

Am Ende erntete die Mannschaft ein Lob für die kämpferische Leistung, dem sich auch der Gegner anschloss, was eine nette und faire Geste war. Somit überwintert der Brüeler SV mit 30 Punkten auf den vierten Tabellenplatz der Landesklassestaffel III und wünscht seinen treuen Anhängern besinnliche Feiertage. Am 28. Dezember steht das traditionelle Vereinsturnier auf dem Programm, wo man sich über viele bekannte Gesichter freuen würde. Beginn ist um 17 Uhr in der Sporthalle Brüel. Die Saison beginnt dann planmäßig am 24. Februar in Tessin.

(Den vollständigen Text lesen Sie im Lokalsport.)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen