Segeln : Anstrengend und lehrreich

Malte Buddenhagen, am Ende 28. im Feld der 83 Opti-Segler dieser Landes-Jugendtitelkämpfe, bei einer Wende
Foto:
Malte Buddenhagen, am Ende 28. im Feld der 83 Opti-Segler dieser Landes-Jugendtitelkämpfe, bei einer Wende

Sternberger Optimist-Segler kamen bei den Landes-Jugendmeisterschaften auf die Ränge 28, 60, 66 und 71

von
14. September 2016, 23:00 Uhr

Die insgesamt 307 Segler in acht Bootsklassen – darunter 83 Optimisten – hatten am Wochenende bei den Landesjugendmeisterschaften in Greifswald zwar tolles Wetter, aber schwierige Bedingungen. An beiden Regattatagen herrschte kaum Wind, da mal eine Böe zu erwischen, war häufig eine absolute Glückssache. Aber auch das gehört zum Segeln dazu und die vier Sternberger Seglerinnen und Segler gaben ihr Bestes, um mit diesen Bedingungen fertig zu werden.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen