Leichtathletik Sternberg : 1. LAV gewinnt Kids-Cup

Die jüngste LAV-Mannschaft überzeugte in Schwerin mit sehr guten Leistungen.
Die jüngste LAV-Mannschaft überzeugte in Schwerin mit sehr guten Leistungen.

In Schwerin erkämpfen die jüngsten Sternberger Leichtathleten 16 Medaillenplätze

svz.de von
02. Juni 2016, 22:44 Uhr

Gleich nach dem Mehrkampf in Wismar setzten die jüngsten Leichtathleten des Landes-Trainingsstützpunktes Sternberg die Erfolgsserie des 1. LAV im Monat Mai fort.

Bei sommerlichem Wetter kämpften die Jungen und Mädchen der Altersklassen 6 bis 9 Jahre um den begehrten Kids-Cup des Schweriner Sportclubs als Ausrichter dieses gut organisierten Wettkampfes. Mit viel Ehrgeiz und vollem Einsatz zeigten die Sternberger Kinder unter den wachsamen Augen der anwesenden Eltern und der präzisen Anleitung durch Trainerin Anke Kaminski, zu welchen tollen Leistungen sie in der Lage sind.

Dabei erlebten viele Teammitglieder ihren ersten richtigen Leichtathletik-Wettkampf und meisterten ihn mit Bravour. Einige Mädchen steigerten ihre Ergebnisse in den Einzeldisziplinen durch bereits vorhandene Wettkampferfahrungen. Dabei fielen besonders die Resultate von Anna Bublitz (W9) im 50m-Sprint mit 7,7 Sekunden und im Weitsprung mit 3,26 Meter auf. Gleichfalls hervorragende Ergebnisse erzielten Fiona Wenzel (W8) im Weitsprung mit 3,00 Meter und Erik Behnke (M8) im Ballwurf mit 26,50 Meter. Stolz nahmen die LAV-Kids zur Siegerehrung ihre Urkunden für die Medaillenränge und die folgenden Platzierungen entgegen. Betreuer, Eltern und Zuschauer geizten dabei nicht mit Applaus und lobenden Worten. In der Gesamtwertung wurden die Mädchen der Altersklasse 6 und 7 Jahre innerhalb der Wertung des Bambini-Sportfestes Zweiter. Leider wurde den Vereinen kein Protokoll zur Verfügung gestellt.

Höhepunkt für die Sternberger war der großartige und wiederholte Pokalsieg der Jungen. Das Gesamtergebnis der LAV-Mannschaft war somit super und jedes Mitglied hatte seinen Anteil daran.  

Ergebnisse (ohne Bambini-Sportfest)
1. Wenzel, Fiona W8 Ball - 19,50m
1. Wenzel, Fiona W8 Weit - 3,00m
1. Bublitz, Anna W9 50m - 7,7s
1. Bublitz, Anna W9 Ball - 23,00m
2. Behnke, Erik M8 800m- 3:16,11min
2. Behnke, Erik M8 Ball- 26,50m
2. Nuklis, Karl M9 Ball - 33,50m
2. Eberlin, Maximilian M9 Weit - 2,88m
2. Wenzel, Fiona W8 50m - 9,1s
2. Bublitz, Anna W9 800m - 3:11,04min
2. Bublitz, Anna W9 Weit - 3,26m
2. 4x50m U10 - 40,3s
(Wenzel, Fiona/ Blum, Maxima/ Klatte, Alina/ Ritschel Analucia)
3. Behnke, Erik M8 – 50m 8,9s
3. Beyer, Emil M9 50m- 8,9s
3. Beyer, Emil M9 800m - 3:34,38min
3. Blum, Maxima W8 Ball - 12,50m
4. Eberlin, Maximilian M9 800m - 3:37,10min
4. Beyer, Emil M9 Ball - 23,50m
4. Beyer, Emil M9 Weit - 2,70m
5. Behnke, Erik M8 Weit - 2,70m
5.Eberlin, Maximilian M9 50m - 9,2s
5. Nuklis, Karl M9 800m - 3:45,33m
6. Nuklis, Karl M9 50m - 9,4s
6. Nuklis, Karl M9 Weit - 2,20m
6. Blum, Maxima W8 Weit - 2,25m


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen