Fussball : Weisen wacht erst spät auf

Diesen Schuss von Weisens Patrick Jendretzke kann die Demerthiner Abwehr noch blocken.
Diesen Schuss von Weisens Patrick Jendretzke kann die Demerthiner Abwehr noch blocken.

In der Fußball-Kreisoberliga Prignitz/Ruppin behauptet Kyritz trotz Remis gegen Reckenzin die Tabellenführung

svz.de von
30. November 2015, 17:06 Uhr

In der Fußball-Kreisoberliga Prignitz/ Ruppin gab Kyritz am 11. Spieltag gegen Aufsteiger Reckenzin die ersten Heimpunkte ab, bleibt aber Tabellenführer vor Lindow.

SV Rot-Weiß Kyritz – Reckenziner SV 2:2 (0:1). Die Gäste gingen früh in Front und ließen selbst kaum Torchancen des Spitzenreiters zu. Nach dem Wechsel dominierten die Rot-Weißen die Partie. Der Aufsteiger blieb durch Konter gefährlich und holte sich nach einer Unkonzentriertheit in der Heimabwehr noch einen Punkt. Tore: 0:1 Benny Jerichow (3.), 1:1 Ronny König (56.), 2:1 Mario Schneider (62.), 2:2 Jerichow (90.).

SV Eiche 05 Weisen – SV Demerthin 5:2 (1:1). In der 1. Halbzeit war es eine Partie „Not gegen Elend“, wie Eiche-Coach Ronny Hohn meinte. Die auf Fehler der 05er lauernden Gäste gingen zweimal in Front. Erst nach dem 1:2 durch einen, aus Weisener Sicht unberechtigten, Strafstoß ging ein Ruck durch die Heimelf. „Der Elfer war der Knackpunkt“, fand Hohn. Eiche erhöhte den Druck und erzielte noch vier Treffer. Tore: 0:1 Stefan Schulz (9.), 1:1 Stephan Hoffmann (33.), 1:2 Sven Stresse (53./Strafstoß), 2:2 Hoffmann (62.), 3:2 Mathias Bandke (76.), 4:2 Patrick Jendretzke (81.), 5:2 Hoffmann (90./Strafstoß).

Pankower SV Rot-Weiß – RSV Maulwürfe 1:3 (0:1). Beide Mannschaften zeigten ein Spiel auf mäßigem Niveau. Nach der frühen Gästeführung schwächte sich Groß Pankow durch eine Rote Karte für Robert Sellhan (35.) nach einer Notbremse selbst. Die Maulwürfe agierten aus einer Konterstellung heraus und erhöhten nach der Pause sogar auf 3:0. Die Bemühungen der Rot-Weißen in Unterzahl wurden mit dem Ehrentreffer belohnt. Tore: 0:1 Sebastian Ruthert (3.), 0:2 Dominik Reitz (51.), 0:3 Eugen Haupt (74.), 1:3 Hannes Krüger (75.).

Lindower SV – SV Blumenthal /Grabow 7:0 (2:0). Tore: 1:0, 2:0 Jens Schmidt (10., 26.), 3:0 Markus Filarski (52.), 4:0 Schmidt (58.), 5:0 Daven Mohr (65.), 6:0 Schmidt (66.), 7:0 Filarski (77./Strafstoß).

SV Schönberg – Zernitzer SV 2:2 (0:2). Tore: 0:1 Manuel Lübke (24.), 0:2 Ronny Schaldach (43.), 1:2 Martin Schumacher, 2:2 Steven Schröder (90.+2.).

Die Partie Eintracht Alt Ruppin – SV Garz-Hoppenrade wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen