Fussball-Testspiele : Weisen probiert den Kaltstart

Die Weisener A/B-Junioren feierten erst kürzlich gemeinsam den Aufstieg in die Brandenburgliga. Morgen sind sie – ohne vorheriges Training – gegen das Herrenteam von Borussia Genthin gefordert
Die Weisener A/B-Junioren feierten erst kürzlich gemeinsam den Aufstieg in die Brandenburgliga. Morgen sind sie – ohne vorheriges Training – gegen das Herrenteam von Borussia Genthin gefordert

A/B-Junioren von Eiche 05 spielen gegen Landesklasse-Aufsteiger Genthin aus Sachsen-Anhalt

23-11368052_23-66107971_1416392404.JPG von
18. Juli 2019, 23:41 Uhr

Noch vier Wochen, dann geht es für die Fußballer wieder um Punkte auf Landes- und Kreisebene. Die Teams haben mit ihrer Saisonvorbereitung begonnen und es steigt die Anzahl der Testspiele. Allerdings ist die Zahl der Partien an diesem Wochenende in der Prignitz sehr übersichtlich.

Das liegt in erster Linie an zwei Absagen. Der für morgen vorgesehene Test vom SSV Einheit Perleberg gegen die Kaltenkirchener TS fällt aus. Das Team aus Schleswig-Holstein muss am Sonntag ein Pokalspiel im Heimatkreis Segeberg absolvieren. Auch die eigentlich ebenfalls für morgen im Ernst-Thälmann-Stadion geplante Formüberprüfung von Veritas Wittenberge/Breese gegen Saxonia Tangermünde findet findet wegen zahlreicher Ausfälle von Akteuren nicht statt. So bleibt von den drei Prignitzer Teams in Landesliga und Landesklasse nur der Auftritt des Pritzwalker FHV 03 heute Abend um 19 Uhr gegen Oberliga-Absteiger FC Anker Wismar.

Ein nicht alltägliches Vorbereitungsspiel geht am morgigen Samstag um 14.30 Uhr auf dem alten Veritas-Sportplatz (Heimstätte des BSV Wittenberge) über die Bühne. Unter dem Motto „Kaltstart“ trifft dort eine spontan aus A- und B-Junioren zusammengestellte Mannschaft des SV Eiche 05 Weisen auf die Herren des FSV Borussia Genthin, Kreisoberligameister und Aufsteiger in die Landesklasse Sachsen-Anhalt. Die Partie wird in Wittenberge ausgetragen, weil die Plätze in Weisen derzeit aufgrund von Sanierungen nicht bespielbar sind.

Den Weisener Herren entgeht das Spektakel ihrer jungen Vereinskollegen. Denn der Kreisoberligist absolviert morgen um 13 Uhr ein Vorbereitungsspiel bei Eintracht Salzwedel 09. Ebenfalls nach Sachsen-Anhalt zieht es Veritas Wittenberge/Breese II. Der Aufsteiger in die Kreisliga West gastiert am Samstag um 17 Uhr beim SV Krüden/Groß Garz aus der Kreisliga Altmark. Und wer mal einen Brandenburgligisten unter die Lupe nehmen will, dem sei morgen ein Besuch in Grabow empfohlen. Dort empfängt um 14 Uhr Kreisoberligist SV Blumenthal/ Grabow den MSV 1919 Neuruppin.

Der Sonntag gehört vorrangig den Teams auf Kreisebene. Das mit ehemaligen Landesligaspielern aus Pritz walk verstärkte Team des Kreisligisten Groß Pankower SV Rot-Weiß hat um 14 Uhr die BSG Empor Grabow aus der Landesklasse von Mecklenburg-Vorpommern zu Gast. Zur gleichen Zeit absolviert der Groß Pankower Ligarivale Putlitzer SV einen Test gegen den SV Stralendorf. Ebenfalls um 14 Uhr erwartet der Meyenburger SV Wacker den SV Rogeez. Eine Stunde später überprüft dann auch noch der Kreisoberliga-Aufsteiger SV Demerthin seine Form. Er spielt um 15 Uhr gegen den SV Protzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen