Fussball-Testspiele : Veritas testet gegen Hansa

Eine Szene aus dem Kreispokalfinale 2017: Alexander Helzel (l.) und Marc Michitsch (r.) im Duell mit einem Wittstocker.
Eine Szene aus dem Kreispokalfinale 2017: Alexander Helzel (l.) und Marc Michitsch (r.) im Duell mit einem Wittstocker.

Neuauflage des Kreispokalendspiels von 2016/17 heute um 18.30 Uhr im Thälmann-Stadion

23-11368052_23-66107971_1416392404.JPG von
25. Juli 2019, 23:24 Uhr

Der Beginn der neuen Fußballsaison nähert sich, die Anzahl der Testspiele wird größer. Insgesamt 15 Prignitzer Teams auf Landes- oder Kreisebene haben für das Wochenende Vorbereitungsspiele geplant. Der wohl mit interessanteste Vergleich findet bereits heute Abend um 18.30 Uhr statt: Veritas Wittenberge/Breese empfängt im Ernst-Thälmann-Stadion die Elf von Hansa Wittstock.

FSV Veritas Wittenberge/ Breese – FK Hansa Wittstock. Es ist jetzt zwei Jahre und einen Monat her, da standen sich beide Teams zuletzt an diesem Ort gegenüber. Im Kreispokalfinale der Saison 2016/17 setzten sich die Wittstocker vor der beeindruckenden Kulisse von 720 Zuschauern gegen Veritas mit 4:0 nach Verlängerung durch. Das spielt heute keine Rolle mehr, aber der ein oder andere Spieler wird sich vielleicht noch an die damalige Partie erinnern.

Für Veritas ist es vor allem wichtig, nach dem Ausfall der Partie gegen Tangermünde Spielpraxis zu sammeln. Landesligist Wittstock hat sich unter anderem mit Julian Rieck (Einheit Perleberg) und Erik Sonnenberg (Schwarz-Rot Neustadt) verstärkt.

Blau-Weiß Polz – SSV Einheit Perleberg. Nach dem erfreulichen 2:1-Erfolg in Liesten und der gestrigen Begegnung bei der SG 03 Ludwigslust/Grabow (bei Redaktionsschluss dieser Seite noch nicht beendet) spielt Einheit Perleberg morgen um 14 Uhr in Polz. In den Reihen des Landesligisten aus Mecklenburg-Vorpommern steht der frühere Veritas-Akteur Stephan Uller.

Kreisoberligist Eiche 05 Weisen ist morgen um 14 Uhr zu Gast bei der SG 03 Ludwigslust/Grabow. Aus den Partien des Sonntags ragt die in Demerthin heraus. Gastgeber und Kreisoberliga-Aufsteiger SV trifft um 14 Uhr auf den SV Groß Buchholz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen