zur Navigation springen

Fussball : Titelverteidiger will ins Endspiel

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Kreispokal-Halbfinale: Sadenbeck empfängt Perleberg, Pritzwalk den SV Groß Buchholz. Nachholspiele über die Osterfeiertage

von
erstellt am 17.Apr.2014 | 07:25 Uhr

Das Halbfinale im Kreispokal, Nachholspiele sowie eine vorgezogene Partie von der Landesklasse bis zur 2. Kreisklasse – Das ist das Fußballprogramm im Kreis über die Osterfeiertage. Der Pritzwalker FHV 03 ist dabei doppelt im Einsatz.

Zwei Favoriten messen sich im Halbfinale des Kreispokals mit zwei Außenseitern. Die Landesklasse-Kicker von Einheit Perleberg sind am Samstag (14 Uhr) Favorit in der Partie beim Kreisligisten SV Sadenbeck. Der Gastgeber verlor sein letztes Punktspiel 0:4 gegen Groß Pankow. Dennoch werden ihn die Spieler des Titelverteidigers nicht auf die leichte Schulter nehmen.

In der zweiten Vorschlussrundenpartie erwartet mit dem Pritzwalker FHV 03 ebenfalls ein Team aus der Landesklasse einen Kreisligisten. Am Ostermontag (14 Uhr) kommt der SV Groß Buchholz als Außenseiter in die Dinnebier-Arena. Für die Pritzwalker ist es nach vier Auswärtsaufgaben, die sie mit mit vier Siegen bei 27:3 Toren sehr gut gelöst haben, das erste Heimlos im diesjährigen Wettbewerb.

Vor dem Pokalspiel wartet aber auf die FHV-Truppe noch Nachholpartie in der Landesklasse bei Eintracht Friesack am Ostersonnabend. Den Pritzwalkern sollte das erste Erfolgserlebnis in diesem Jahr mit dem 2:0 gegen Weisen Auftrieb gegeben haben. Friesack gewann zuletzt ebenfalls 2:0 gegen Meyenburg und hofft weiter auf den Klassenerhalt.

In der Kreisliga wurde die Partie TSV Uenze – Putlitzer SV auf Ostersamstag (15 Uhr) vorgezogen. Am ursprünglich vorgesehenen Termin (15. Juni) findet in Uenze das Reitturnier statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen