zur Navigation springen

Fussball : Tabellenführer siegt verdient

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

D-Junioren von Einheit Perleberg verlieren Spitzenspiel gegen Brieselang 0:3 (0:2)

von
erstellt am 05.Apr.2016 | 23:18 Uhr

Die D-Junioren des SSV Einheit Perleberg haben das Top-Spiel der Fußball-Landesliga gegen den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter aus Brieselang im Wittenberger Ernst-Thälmann-Stadion mit 0:3 (0:2) verloren. Dennoch bleiben die Perleberger auf Tabellenplatz drei.

Die Partie begann ausgeglichen. Die Gäste, die zuletzt mit stark ersatzgeschwächten Kader aufliefen, traten zum Spiel in der Prignitz bis auf den Stammkeeper in Bestbesetzung an. So wussten die Jungen von Trainer Wolfgang Franek, der diesmal privat verhindert war, dass ein Sieg eine Sensation wäre. Aber 15 Minuten lang hielten die Gastgeber nicht nur mit, sondern erarbeiteten sich auch Chancen.

Dann aber gab Brieselang eine erste Kostprobe seines effizienten Spiels. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld passten die Gäste das Leder über drei Stationen geradlinig vor das Perleberger Tor und Tim Krüger (17.) schloss den Angriff mit dem 0:1 ab.

Die Prignitzer schluckten kurz, versuchten aber, das Spiel zu drehen. Die Spielanteile waren über weite Strecken ausgeglichen. Doch die Randberliner präsentierten sich in allem ein Quäntchen konsequenter, energischer und auch erfolgreicher. Moritz-Immanuel Skrzipczyk (22.) verwandelte ein Ecke direkt über Einheit-Torwart Jannis Peukert hinweg zum 0:2-Pausenstand.

Die Gastgeber kamen zuerst zurück auf den Platz und machten den Fans am Spielfeldrand deutlich, dass sie noch mal angreifen wollten. Und es sah auch wieder 15 Minuten lang nach einem Anschlusstreffer aus, aber die Defensive der Gäste, die durch cleveres Stellungsspiel überzeugte, ließ nur wenige, wirklich zwingende Torchancen zu. Dann gelang den Brieselangern nach individuellen Fehlern der Gastgeber durch Julius Kramer (47.) das 0:3. Die Partie war entschieden. Die Franek-Jungen mussten anerkennen, dass die Grün-Weißen zurecht die Liga anführen – dennoch erscheint eine Revanche in Brieselang nicht unmöglich.

Am kommenden Samstag steht für das Einheit-Team das nächste Heimspiel an. Um 10 Uhr treffen sie im Thälmann-Stadion im Derby auf den SV Eiche 05 Weisen.  






zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen