Hallenfussball : SSV Einheit holt Kreistitel

Die C-Junioren des SSV Einheit Perleberg gewannen in Kyritz ungeschlagen die Kreismeisterschaft im Futsal-Cup.
Foto:
1 von 1
Die C-Junioren des SSV Einheit Perleberg gewannen in Kyritz ungeschlagen die Kreismeisterschaft im Futsal-Cup.

Perleberger C-Junioren gewinnen in Kyritz den Futsal-Cup

von
09. Januar 2018, 22:12 Uhr

Der C-JuniorenKreismeister im Futsal-Cup heißt SSV Einheit Perleberg I. Ungeschlagen gewann der Landesklassenvertreter in Kyritz vor dem Brandenburgligisten MSV Neuruppin I. Schützenhilfe leistete die eigene zweite Mannschaft. Sie gewann gegen den MSV I mit 1:0 und ebnete damit den Weg zum Titelgewinn des SSV Einheit I.

Die Perleberger lieferten eine beeindruckende Vorstellung ab. Sie kassierten in vier Partien lediglich einen Gegentreffer – und diesen im vereinsinternen Duell. Somit hatten sich Einheit-Schützlinge des Trainergespanns Ulf Liebmann/Marcel Karger bis zu ihrem finalen Match ein Polster auf den MSV erspielt, das ihnen ein Unentschieden gestattete. Perleberg entblößte weiterhin seine Defensive nicht und lag richtig damit. Das 0:0 reichte zum Titel.

Allerdings traten die Neuruppiner nicht mit ihrer stärksten Elf an, die in der Brandenburgliga als einziges Team ohne Niederlage ist. Diese greift erst am kommenden Sonntag in den Wettbewerb auf Landesebene ein. Gegner sind dann in der Perleberger Rolandhalle Oranienburg, Grün-Weiß Brieselang, Falkensee-Finkenkrug (alle Brandenburgliga), Einheit Perleberg und FV Preussen Eberswalde.

Den besten Torschützen stellte in Kyritz ebenfalls der SSV Einheit Perleberg I. Devin Lazovic erzielte sechs Treffer. Als besten Torhüter wählten die Mannschaften Sami Shehata vom MSV Neuruppin II.

Den D-Juniorentitel holten sich die Jungen vom MSV Neuruppin I. In einem spannenden Endspiel gewannen sie durch das Tor von Julian Renner mit 1:0 gegen Einheit Perleberg. Beide Mannschaften haben sich für die Vorrunde zur FLB-Hallenmeisterschaft am Samstag um 9.30 Uhr in der Perleberger Rolandhalle, qualifiziert. Bester Torschütze wurde Tim Engel (Perleberg). Er erzielte sechs Treffer. Die Wahl des besten Torwarts fiel auf Jamie Pöhls vom MSV Neuruppin.

Kreismeister der E-Junioren wurde der MSV Neuruppin I, der sich ungeschlagen den Titel vor Hansa Wittstock sicherte. Die Neuruppiner starten bei der Vorrunde der Hallenlandesmeisterschaft in Perleberg. Als bester Torhüter wurde Finn Kolrep von der SG Karstädt/Reckenzin – das Team belegte Platz fünf – gewählt, bester Torschütze wurde Leon Leetz (Hansa Wittstock) mit vier Treffern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen