zur Navigation springen

Vereinsleben : Sport, Spaß und Unterhaltung

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Reckenziner SV und SV Eiche 05 Weisen feiern an diesem Wochenende ihr 110-jähriges Vereinsjubiläum

von
erstellt am 30.Jul.2015 | 11:15 Uhr

Mit dem Reckenziner SV 1905 und dem SV Eiche 05 Weisen feiern an diesem Wochenende gleich zwei Prignitzer Sportvereine ihr 110-jähriges Bestehen. Bei beiden Vereinen stehen Sport, Spaß und Unterhaltung auf dem Veranstaltungsprogramm.

„Alles ist vorbereitet, der Sportplatz in bestem Zustand“, sagt Klaus-Dieter Walz, Vorsitzender des RSV. Sein Verein steigt bereits am heutigen Freitag ab 19 Uhr mit dem Jubiläumsempfang für Vereinsmitglieder und Sponsoren im Festzelt in die Festivitäten ein.

Mit einem All-Star-Spiel geht es am Samstagvormittag um 10.30 Uhr im Flachsbergstadion weiter. Dabei kicken aktive und ehemaligen Reckenziner und Pröttliner Fußballer gemeinsam in gemischten Teams.

Sportlicher Höhepunkt des Vereinsjubiläums ist ab 13 Uhr das Herren-Fußballturnier mit vier Mannschaften. Mit Landesligist SSV Einheit Perleberg, FK Hansa Wittstock (Landesklasse) und dem LSV Schwarz-Weiß Eldena (Landesliga West Mecklenburg) hat sich Kreisoberliga-Aufsteiger aus Reckenzin spielstarke Gegner eingeladen. Gespielt wird jeweils zweimal 15 Minuten. Parallel dazu steigen Volleyball- und Beachvolleyballturniere für Freizeitteams.

Ab 17.30 Uhr treffen dann die C-Junioren der Spielgemeinschaft Karstädt/Reckenzin auf die gleichaltrigen Jungs vom Lichtenrader BC. „Mit den Berlinern verbinden uns enge freundschaftliche Beziehungen. Sie sind Stammgast bei unserem Hertha-Cup in der Halle und auch von uns fahren Nachwuchsteams oftmals zu Turnieren nach Berlin“, erzählt der Vereinsvorsitzende. Den Abend lassen die Reckenziner dann beim Tanz mit DJ Jumpsox sowie Livemusik von „Sippel“ ausklingen.

Am Sonntagvormittag, ab 11 Uhr, beginnt ein Fußballturnier für Freizeitmannschaften. Den sportlichen Schlusspunkt setzt am Nachmittag um 15 Uhr ein Frauenfußballspiel. „Hier trifft eine Prignitzer Kreisauswahl auf eine Auswahl Westmecklenburgs“, präzisiert Klaus-Dieter Walz.

Und worauf freut sich der Vereinschef selbst am meisten? „Das ich endlich mal wieder selbst aktiv Fußball spielen kann. Und auch das Turnier der Herren wird sicher eine schöne Sache.“


Weisener feiern eine Nummer kleiner


Nicht ganz so groß, dafür ebenso rührig vorbereitet, feiert der SV Eiche 05 Weisen am Samstag sein Vereinsjubiläum. Für die äußerst erfolgreichen Nachwuchsfußballer der 05er öffnet um 11 Uhr das „Kickerland“. Hier warten Geschwindigkeitsmesser, Hüpfburg und vieles mehr auf die jungen Kicker.

Die engagierten Frauen aus der Abteilung „05er Women Fitness“ zeigen den Gästen, das der Verein noch mehr als Fußball zu bieten hat. In der Sporthalle bietet die Frauensportgruppe um 11.30, 12.30 und 13.30 Uhr Schnupperkurse in Sachen Zumba Fitness, Step Aerobic und Drums Alive zum Mitmachen an. Von 12 bis 16 Uhr kicken dann ehemalige und aktive Spieler des Weisener Vereins auf dem Sportplatz gemeinsam bei einem Herrenturnier. Feierlicher Höhepunkt des Weisener Vereinsjubiläums ist die Namensgebung des Sport- und Freizeitzentrums um 14.30 Uhr.

Die Verlängerung der sportlichen Aktivitäten findet für die Vereinsmitglieder am Abend beim Sportlerball ab 20 Uhr in der Scheune „Zum alten Dorfkrug“ statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen