Beachvolleyball : Rogner/Bartoll gelingt Hattrick

Glückliche und zu Scherzen aufgelegte Mixedteams präsentieren sich nach den Titelkämpfen am Friedensteich.
Glückliche und zu Scherzen aufgelegte Mixedteams präsentieren sich nach den Titelkämpfen am Friedensteich.

Prignitz-Duo zum dritten Mal in Folge Kreismeister

von
21. August 2019, 23:09 Uhr

Christoph Rogner und David Bartoll sind Beachvolleyball-Kreismeister der Prignittz bei den Herren. Das Duo schaffte mit dem dritten Titelgewinn in Folge den Hattrick. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Maik Dieckmann/Christian Greve sowie Erik Fedrau/ Christian Dentzer.

Der Prignitzer Volleyball Verband brachte die Kreismeisterschaften und den 21. Spatkassen-Prignitz-Cup auf der Anlage am Wittenberger Friedensteich gut über die Bühne. Insgesamt 28 Teams absolvierten 116 Partien in elf Stunden an zwei Tagen. Die Teilnehmer lobten die Veranstaltung zum Abschluss.

Der Sparkassen-Prignitz-Cup ging erneut nach Havelberg. Ronald Liebsch/Florian Sander gewannen alle ihre acht Spielen und lagen vor Matthias Stimming/Guido Krause. Rogner/Bartoll belegten hier als bestes Prignitz-Duo den 3. Platz und wurden so Kreismeister.

Karo Fehrmann und Jenny Heinrich setzten sich in der Konkurrenz der Damen durch. Die Ränge zwei und drei belegten die Kombinationen Frieda Dittmann/ Hannah Dittmann sowie Nice Drescher/Dorit Köhn. Den Kreistitel in der Altersklasse der weiblichen Jugend holten sich Katharina Loock/Elina Brohse. Bei der männlichen Jugend gewannen Max Köhler/Carl Siegmann.

Im Mixed-Wettbewerb ging es wir zu früheren DDR-Zeiten zu: Am Start waren 15 Paare. Karo Matthis und Christian Nahser dominierten das Feld und sicherten sich den Prignitzer-Sparkassen-Cup. Jenny Heinrich/Maik Dieckmann spielten ein tolles Turnier und holten sich mit Rang zwei den Prignitzer Kreistitel. Auf Platz zwei in dieser Wertung landeten Nancy Rohde/David Bartoll vor Claudia Ihl/Rico Trömer, die einige namhafte Duos hinter sich ließen. „Nach 17 Jahren Anlauf endlich die erste Medaille“, freute sich ein glücklicher Rico Trömer über die Bronzemedaille. Im Mixed-Jugendbereich siegten Hannah Dittmann/Carl Siegmann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen