Fussball : Respekt vor Hansa-Angriff

Auf die Uenzer Abwehr wird es im Kreispokal gegen Wittstock ankommen.
Auf die Uenzer Abwehr wird es im Kreispokal gegen Wittstock ankommen.

Kreispokal-Viertelfinale und Nachholspiele über Ostern

von
24. März 2016, 06:16 Uhr

Ein recht buntes Oster-Programm wartet auf die Prignitzer Fußballfans. Von heute bis zum Ostermontag geht es um Pokalehren und in Nachholspielen um Punkte. Im Mittelpunkt steht das Viertelfinale im Kreispokal Prignitz/Ruppin am Ostersamstag mit den interessanten Duellen Uenze – Wittstock und vor allem Meyenburg – Pritzwalk. In der Landesliga wird mit der Partie Schwedt – Perleberg die Tabelle begradigt. Heute gibt es einen Überblick über die Spiele bis Ostersamstag.

Kreispokal

TSV Uenze 04 – Hansa Wittstock (Samstag, 13 Uhr). Der Prignitzer Kreisligist geht als klarer Außenseiter in die Partie gegen das Spitzenteam der Landesklasse. Aber die Uenzer Elf hat in „ihrem Spiel des Jahrers“nichts zu verlieren und kann die Wittstocker vielleicht ein wenig ärgern. Respekt hat der TSV bestimmt vor der Hansa-Offensivstärke, das Team erzielte in 19 Punktspielen bereits 59 Tore.

Meyenburger SV Wacker – Pritzwalker FHV 03 (Samstag, 14 Uhr). Diese Partie dürfte sehr viele Zuschauer anlocken. Das brisante Duell der beiden Landesklasseteams findet nur zwei Wochen nach dem Meyenburger 0:4 im Punktspiel in Pritzwalk im Pokal eine Neuauflage. Der Sieger dieser Partie trifft im Halbfinale auf den Gewinner des Spiels Uenze-Wittstock.

Außerdem spielen: Union Neuruppin – Rhinow/Großderschau, B-W Wusterhausen – Langener SV (beide 14 Uhr).

Landesliga Nord

FC Schwedt 02 – SSV Einheit Perleberg (Samstag, 14 Uhr). Mit etwas Aufwind nach dem Punktgewinn gegen Hennigsdorf – aber ohne den gesperrten Patrick Mostaller fahren die Perleberger in die Uckermark. Gastgeber FC Schwedt holte in der Rückrunde nur ein mickriges Pünktchen bei 1:6 Toren (Einheit: 2/5:13). Außerdem plagen die Platzherren Verletzungssorgen. Ein Selbstgänger wird es für die Perleberger, die das Hinspiel 1:0 gewannen, deshalb nicht.

Kreisliga West

Einheit Perleberg II – SC Hertha Karstädt (heute, 19.30 Uhr). Nach der Niederlage im kleinen Derby gegen Groß Buchholz will die Perleberger Reserve zurück in die Erfolgsspur. Aber Vorsicht: Karstädt kam mit zwei Siegen und einem Unentschieden gut aus der Winterpause.

Putlitzer SV – Jahn Lanz (Samstag, 14 Uhr). Im ersten von zwei Nachholspielen über die Feiertage will der Tabellenzweite Putlitz mit einem Sieg Anschluss an Spitzenreiter Gumtow halten.

1. Kreisklasse West


Pritzwalker FHV 03 II – SV Buckow (Samstag, 14 Uhr). Bei der ehrgeizigen Pritzwalker Reserve steht der Tabellenzweite vor einer kniffeligen Aufgabe.

Die ebenfalls für den Ostersamstag angesetzte Partie Veritas Wittenberge/Breese II – Gumtow/Glöwen II wurde kurzfristig verschoben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen