zur Navigation springen

Kegeln : Perleberger Damen droht Abstieg

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Rolandstadt-Damen kaum noch zu retten

Die Keglerinnen der Spielgemeinschaft (SpG) Rolandstadt Perleberg müssen um den Landesliga-Klassenerhalt bangen. Auch am 2. Spieltag der Platzierungsrunde – hier werden bei vier Turnieren die beiden Absteiger in die Landesklasse ermittelt – reichte es für die SpG mit 3421 Holz nur zum 4. und letzten Platz. Den Tagessieg sicherte sich Gastgeber Luckenwalder KV (3489) vor der SpG Eberswalde (3445) und dem ESV Lok Seddin (3441). Luckenwalde (7,5 Punkte) übernahm auch die Tabellenführung vor Eberswalde (6,5), Seddin (4) und Perleberg (2).

Dabei begann der Spieltag für die Prignitzerinnen recht erfolgversprechend. Startkeglerin Marianne Wilke schob das Team mit Mannschaftsbestwert von 878 Holz auf Rang zwei hinter Luckenwalde. Anja Nahler (871) brachte das Team sogar in Front. Auch nach Heides Langes 858 Holz im dritten Durchgang lag Perleberg mit Rang zwei, zehn Holzhinter dem nun wieder führenden LKV, gut im Rennen.

Doch im letzten Durchgang platzte der Traum von den drei Punkten wie eine Seifenblase. Lediglich 814 Holz brachten Annett Dehmel und Sabine Rexin (ab 61. Wurf) in die Wertung. Die Konkurrenz nutzte den Patzer gnadenlos aus und zog vorbei. „Annett kam überhaupt nicht klar“, so Perlebergs Mannschaftsleiterin Heide Lange, die, ein Jahr nach dem Gewinn der Vizemeisterschaft und den drohenden Abstieg nun vor Augen, zugab: „Es wird jetzt ganz eng.“

Fazit: Ohne die in Kürze Mutterfreuden entgegen sehende Heike Bolzmann fehlt den Perlebergerinnen die herausragende Spielerin und treibende Kraft. Dem Team hilft bei den abschließenden Spieltagen in Michendorf (1. Februar) und Perleberg (22. Februar) nur noch ein Wunder, um den drohenden Abstieg zu verhindern.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Jan.2014 | 23:20 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen