Fussball : Kreisoberliga ist komplett

Die Mannschaften des SV Eiche 05 Weisen II und des Berger SV treffen nach der gemeinsamen Spielzeit 2015/16 in der Kreisliga West in der kommenden Saison in der 1. Kreisklasse West erneut aufeinander.
Foto:
Die Mannschaften des SV Eiche 05 Weisen II und des Berger SV treffen nach der gemeinsamen Spielzeit 2015/16 in der Kreisliga West in der kommenden Saison in der 1. Kreisklasse West erneut aufeinander.

Fußballkreis gibt Einteilung der Spielklassen 2016/17 bekannt

von
21. Juni 2016, 23:56 Uhr

Der Fußballkreis Prignitz/Ruppin hat am späten Montagabend die Einteilung der Staffeln für die Saison 2016/17 veröffentlicht. Bei den Herren haben sechs Mannschaften neu gemeldet: KSV Prignitz, FSV Heiligengrabe II, SV Protzen II, Schwarz-Rot Neustadt II, SV Rhinow II und MSV Neuruppin II. Drei Teams meldeten sich vom Spielbetrieb ab: RSV Maulwürfe II, Berger SV II und SV Groß Buchholz II.

Bei den Frauen spielen mit der SG Einheit Pritzwalk als Neuanmeldung in der bevorstehenden Spielzeit sechs Mannschaften in der Kreisliga. Bei den Alt-Herren hat der BSV Schwarz-Weiß Zaatzke nicht mehr gemeldet. Dafür ist in der Altersklasse Ü50 der Pritzwalker FHV 03 neu dabei und der SV Schwarz-Rot Neustadt stellt eine zweite Mannschaft im Spielbetrieb.

Aus der Kreisoberliga beantragten der SV Sadenbeck und der SV Demerthin den freiwilligen Rückzug. Da keine Mannschaft aus der Landesklasse abgestiegen ist und Blau-Weiß Dannenwalde als erster Absteiger nach Abmeldung zu Saisonbeginn 2015/2016 feststand, sind in der Kreisoberliga fünf Plätze frei geworden (siehe gestrige Ausgabe). Die beiden Erstplatzierten der Kreisliga West (SG Gumtow/Glöwen, Putlitzer SV) und Ost (Stahl Wittstock, Blau-Weiß Walsleben) steigen direkt auf, den noch offenen Platz nimmt der SV Union Neuruppin II ein. Die besser platzierten Teams verzichteten nach Anfrage des Fußballkreises

Der SV Blau-Weiß Dannenwalde und der SV Demerthin werden trotz ihres Antrages auf Eingliederung in die 1. Kreisklasse West in die Kreisliga West eingeordnet, weil die Staffeln von oben aufgefüllt werden müssen. Die zwei letztplatzierten Mannschaften der Kreisliga West (SV Eiche 05 Weisen II, Berger SV) steigen ab. Beide haben frühzeitig den Antrag gestellt nicht in der Kreisliga West zu bleiben, wenn sie auf einem Abstiegsplatz stehen, auch wenn Mannschaften fehlen sollten. Den freien Platz in der Kreisliga Ost nimmt der FSV Blau-Weiß Rheinsberg ein.

Die 1. Kreisklasse startet in den Staffeln West und Ost jeweils mit 13 Mannschaften, weil mehrere Teams der 2. Kreisklasse Ost und West auf ihr Aufstiegsrecht verzichten. Einen Antrag höher eingestuft werden zu können haben der SV Blau-Weiß Walsleben II und der MSV Neuruppin II gestellt.

In der 2. Kreisklasse West nehmen TUS Dallmin und SG Gumtow/Glöwen II (Absteiger aus 1. Kreisklasse) und der KSV Prignitz die Plätze von SKV Jännersdorf und SV Garz/ Hoppenrade II (Aufsteiger in 1. Kreisklasse) sowie des Berger SV II (Rückzug) ein.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen