Kegel-Landesklasse : Karstädter Kegler verteidigen Tabellenführung

Max Jannasch war an diesem Spieltag mit 894 Holz erfolgreichster Kegler des SC Hertha Karstädt.
Max Jannasch war an diesem Spieltag mit 894 Holz erfolgreichster Kegler des SC Hertha Karstädt.

Hertha Karstädt bleibt Tabellenführer.

svz.de von
17. Dezember 2013, 18:14 Uhr

Die Kegler vom SC Hertha Karstädt I haben ihre Tabellenführung in der 1. Bohle-Landesklasse Staffel 3 auch am 6. Spieltag verteidigt. Die Männer um Hans-Jürgen Wollmann belegten mit 5248 Holz hinter Gastgeber Brieselanger SV II (5333) Rang zwei. Der zweite Prignitzer Vertreter der Staffel, der SVL Seedorf II, wurde mit 5220 Holz Dritter vor dem BBC 91 Neuruppin II (5164). In der Tabelle bauten die Herthaner (20 Punkte) ihre Führung vor Seedorf (18) leicht aus. Hinter den beiden Prignitzer Teams folgen Neuruppin II (12) und Brieselang II (10) mit gebührendem Abstand auf den weiteren Plätzen.

Anders als in der Hinrunde dominierten die Gastgeber um den Tagesbesten Patrick Voll (907 Holz) das Turnier von Beginn an. Dahinter lieferten sich Karstädt und Seedorf II lange einen spannenden Kampf um die drei Punkte für Rang zwei. Die Vorentscheidung fiel im fünften Durchgang, als Gernot Wollmann (886) dem Seedorfer Uwe Niemann (865) gleich 21 Holz abnahm. Im Schlussdurchgang verteidigte Herthas mit 894 Holz Mannschaftsbestleistung schiebender Max Jannasch Rang zwei gegen den SVLer Sven Kämpfe (885) souverän.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen