zur Navigation springen
Sport in der Prignitz

21. November 2017 | 22:36 Uhr

Fussball : Kantersieg für Eiche 05

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Fußball-Kreisoberliga: Weisen behauptet nach 6:0 gegen Dannenwalde die Tabellenführung

von
erstellt am 06.Okt.2014 | 10:07 Uhr

In der Fußball-Kreisoberliga verteidigte Eiche 05 Weisen am 6. Spieltag durch den klaren Heimsieg gegen Dannenwalde die Tabellenführung. Keinen Sieger gab es im Kellerduell zwischen Groß Pankow und Demerthin.

SV Eiche 05 Weisen – SV Blau-Weiß Dannenwalde 6:0 (2:0). Die erste Halbzeit war trotz der Führung der Eichen noch relativ ausgeglichen. Nach der Roten Karte für Christian Huse (50.) war die Partie für die ersatzgeschwächt angereisten Dannenwalde aber gelaufen. Der Tabellenführer nutzte die nummerische Überlegenheit und legte noch vier Tore zum standesgemäßen Sieg nach. Tore: 1:0 Kevin Kühn (16.), 2:0 Gordon Amling (25.), 3:0 Kühn (60.), 4:0 Amling (67.), 5:0, 6:0 Stephan Hoffmann (77., 82.).

TSV Uenze 04 – SV Sadenbeck 2:2 (2:2). Beide Teams mussten innerhalb von 48 Stunden zweimal gegen einander antreten. Nach dem Sieg der Sadenbecker im Pokalspiel am Freitag (4:1) schaffte der TSV diesmal ein Remis. Chris Gerloff brachte Uenze in der 4. Minute in Führung, doch die Gäste glichen durch einen von Marco Pfeiffer verwandelten, aber umstrittenen Strafstoß (7.) zügig aus und gingen durch Martin Zerbians Schuss aus 20 Metern selbst in Front. Gerloff besorgte kurz vor der Pause (43.) den Ausgleich. In der zweiten Halbzeit mussten beide Mannschaften dem hohen Tempo Tribut zollen. Die wenigen Möglichkeiten blieben ungenutzt.

Pankower SV Rot-Weiß – SV Demerthin 2:2 (0:0). „Es war ein klassisches Kellerduell, bei dem wir wenigstens einen Punkt geholt haben“, meinte Demerthins Coach André Becker nach der Partie. Tore: 0:1 Andreas Kerger (56.), 1:1 Hannes Krüger (60.), 2:1 Alexander Pyrczek (63.), 2:2 Kerger (65.).

SV Garz-Hoppenrade – Schwarz-Weiß Zaatzke 0:5 (0:2). Die Gäste waren cleverer in der Chancenverwertung, führten zur Pause mit 2:0 und legten nach dem Seitenwechsel noch drei Treffer nach. Tore: 0:1, 0:2 Dirk Atlas (4., 37.), 0:3 Christian Mahnke (75.), 0:4 Marten Sperling (83.), 0:5 Mahnke (88.).

SV Blumenthal/Grabow – Zernitzer SV 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Zander (2.), 0:2 Rossa (53.), 1:2 Jens Alms (92.).

RSV Maulwürfe Neuruppin – Eintracht Alt Ruppin 0:3 (0:1). Tore: 0:1 Hein (30.), 0:2 Schütt (72.), 0:3 Sperberg (89.).

SV Schönberg – Rot-Weiß Kyritz 2:1 (1:1). Tore: 1:0 Erik Horn (36.), 1:1 Erik Welz (43.), 2:1 Alexander Kositzki (84.).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen