zur Navigation springen

Reitsport : Junge Reiter küren Meister

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Neun Nachwuchstitel werden beim Turnier des RFV Putlitz vergeben

Beim 19. Reit-, Spring und Fahrturnier des RFV Putlitz werden am Wochenende 320 Reiterinnen und Reiter sowie Fahrsportler erwartet. Rund 600 Pferde gehen bei der dreitägigen Veranstaltung in der Gänsestadt in 32 Prüfungen an den Start. Für die Prignitzer Reiter geht es erneut auch um Punkte für die Kreismeisterschaftswertung. Das gilt vor allem für den Nachwuchs. Dieser ermittelt in Putlitz seine Meister.

Deshalb ist der Sonntagnachmittag mit der Ehrung der Jugend-Kreismeister des Kreisreiterverbandes (KRV) einer der Höhepunkte des Turniers. Neun Jugend-Kreistitel 2016 werden diesmal vergeben. Dann gehört der Parcours wieder den Großen, die im abschließenden M-Springen mit Siegerrunde antreten.

Teilnehmer aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt versprechen auf der Anlage an der Karstädter Chaussee spannenden Pferdesport im Springparcours, im Dressurviereck und auf dem Fahrplatz. Die Prignitzer Pferdesportler nehmen den Kampf um die Kreismeisterschaft ernst. Und so sind den ersten zehn Reiterinnen und Reiter in der Springwertung am Start. Von den sechs Erstplatzierten in der Dressur ist nur die derzeit auf Rang zwei liegende Nadine Ollmann (RFV Uenze) nicht auf der Teilnehmerliste zu finden. Auch die Prignitzer Fahrer sind nahezu komplett vertreten.

Heute stehen ab 11 Uhr Springpferdeprüfungen auf dem Zeitplan. Samstag und Sonntag beginnen die Prüfungen jeweils um 8 Uhr. Sowohl im Dressurviereck als auch im Parcours werden Prüfungen vom Reiterwettbewerb für den jüngsten Nachwuchs bis zur Klasse M ausgetragen. Die Zwei- und Vierspännerfahrer ermitteln beim Hindernisfahren der Klasse M die besten.

„Für beste Versorgung ist wie immer gesorgt, das wissen die Besucher unseres Turniers seit Jahren schon. Wir wünschen uns gutes Wetter und ein unfallfreies Turnier. Die Bedingungen dafür haben wir geschaffen“, freut sich Bernd Blumenthal, Vorsitzender des RFV Putlitz, auf zahlreiche Zuschauer.  

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen