zur Navigation springen
Sport in der Prignitz

13. Dezember 2017 | 21:50 Uhr

Sportlergala : Ganz toll, Herr Knoll!

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

svz.de von
erstellt am 20.Jan.2014 | 00:32 Uhr

Bewegende Augenblicke gab es auf der Sportlergala reichlich. Für den wohl emotionalsten Moment des Abends sorgte aber ausgerechnet „Prignitzer“-Sportredakteur Oliver Knoll. Der machte seiner Liebsten Marlene Krüger, Fußballerin vom ESV Wittenberge, vor den überraschten Galagästen einen herzzerreißenden Heiratsantrag.

Stilecht und mit einem Riesenblumenstrauß in der Hand ging er vor seiner Angebeteten auf die Knie. Unserem Sportchef, sonst nicht auf den Mund gefallen und um bissige Kommentare verlegen, versagte bei der alles entscheidenden Frage: „Willst Du mich heiraten?“ fast die Stimme. Doch ohne zu zögern, nickte seine Marlene zustimmend, fiel ihm in die Arme und gab ihm unter dem tosenden Beifall der Anwesenden einen leidenschaftlichen Kuss. Die eine oder andere Dame im Saal musste sich bei dieser Szene schlichtweg eine Träne aus dem Auge wischen. „Ich hab’ davon echt nichts gewusst“, gab die frisch Verlobte hinterher zu.

Näher gekommen waren sich die beiden Sportverrückten vor fast genau zwei Jahren auf der Sportlergala in Karstädt. Aus Sympathie zueinander wurde später Liebe.

Nicht nur Moderator Andreas Fester und das Organisationsteam vom Kreissportbund hat der öffentliche Auftritt von Oliver Knoll, sicher einer der schwierigsten in seinem Leben, tief bewegt. „Respekt, tolle Leistung", fand auch Ehrengast Bernd Schröder, der sich beim späteren Interview schmunzelnd selbst zur Hochzeit einlud. Auch Landtagsabgeordneter Holger Rupprecht wünschte den Beiden, wie auch zahlreiche andere Gäste, alles Gute. Da schließen wir uns vom „Prignitzer“ natürlich gerne an. Das Ja-Wort wollen sich die Beiden übrigens im Juni geben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen