zur Navigation springen

Leichtathletik : Für LG Prignitz regnet es Medaillen

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Nachwuchs-Leichtathleten aus dem Kreis holen vier Landestitel. Elias Labus gewinnt Gold mit Diskus und Kugel

von
erstellt am 10.Sep.2014 | 10:01 Uhr

Überaus erfolgreich kehrten die Leichtathleten der LG Prignitz von den Landesmeisterschaften der Altersklassen U12 und U14 aus Cottbus zurück. Das Wettkampfwochenende war bei hochsommerlichen Temperaturen für die neun Athleten mit zehn Medaillen sehr ertragreich.

Erfolgreichster Prignitzer Athlet wurde der zwölfjährige Elias Labus. Der Wittenberger bejubelte zwei Landesmeistertitel – im Diskuswerfen mit 23,71m und im Kugelstoßen mit 12,03m. Dazu kamen noch zwei Silbermedaillen: im Weitsprung mit 4,49m und beim 75m-Sprint mit 10,18 Sekunden. Die starken Leistungen im Kugelstoßen und Sprint bedeuteten gleichzeitig auch neue Kreisrekorde.

Sehr erfolgreich waren auch die Mädchen der W11. Nach einem spannenden Finale im Hochsprung wurde Elina Brohse mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 1,39m Brandenburger Meisterin und Lena Rieckhoff mit 1,36m Vize-Meisterin. Elina Brohse gewann außerdem über die 800m in 2:42,89min die Bronzemedaille. Lediglich drei hundertstel Sekunden fehlten ihr zum 2. Platz. Lena Rieckhoffsicherte sich in einem stark besetzten Weitsprungfeld mit 4,13m ebenfalls eine Bronzemedaille. Emily Schulze überzeugte im 50m-Sprint und holte sich in der Zweit von 7,87 sek. den 3. Platz. Luise Gräfling erreichte ebenfalls das Finale, konnte sich jedoch verletzungsbedingt nicht vorne platzieren.

Den 4. Landesmeistertitel für die LG Prignitz in Cottbus erlief sich die zehnjährige Nathalie Loock. Dabei beeindruckte sie mit einem Start-Ziel-Sieg in 2:43,99min.

Zu den besten Zehn ihrer Altersklasse gehören Emma Schwarz (W13) im Hochsprung mit 6. Platz mit übersprungenen 1,37m sowie Timea Ehrhardt (W12) im 75m-Sprint (7. Platz in 10,97 sek), im Ballwerfen (9./ 38,05m und im Speerwurf (10./21,86m). Luisa Blum erreichte ihr bestes Ergebnis im Speerwurf mit 20,68m (Rang 11).

Auch an den kommenden Wochenenden werden die Leichtathleten wieder im Einsatz sein. In Beeskow finden am kommenden Sonntag die Landestitelkämpfe der Kinder in den Altersklassen U 10 und U 8 statt und am 20. September geht es in Eberswalde um die Mannschaftsmeisterschaften der Altersklassen U14 und U12.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen