zur Navigation springen

Ayanda-Cup : Finalisten für Hallenmeisterschaft stehen fest

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

svz.de von
erstellt am 07.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Die E-Junioren des FSV Veritas Wittenberge I und II haben sich als letzte Teams für die Endrunde der als Ayanda-Cup ausgespielten Hallenfußball-Kreismeisterschaft in dieser Altersklasse, die am kommenden Samstag um 10 Uhr in Kyritz ausgetragen wird, qualifiziert. Beide Teams gewannen jeweils ihre Vorrundengruppe ohne Niederlage.

Wittenberge-Breese I wurde seiner Favoritenrolle am Samstag beim Turnier der Staffel E in der Wittenberger OSZ-Halle vollauf gerecht. Der Landesliga-Spitzenreiter war den anderen Teams spielerisch weit überlegen, gewann seine fünf Spiele deutlich und zog mit dem famosen Torverhältnis von 45:1 in die Endrunde ein.

Einen knappen Ausgang gab es beim Turnier der Staffel D am Sonntag in der Perleberger Rolandhalle. Hier setzte sich Wittenberge-Breese II (10 Punkte) nur auf Grund des besseren Torverhältnisses vor dem Pritzwalker FHV I durch. Im Spiel gegeneinander trennten sich beide Teams 1:1. Bei der Endrunde um die Hallenkreismeisterschaft treffen die beiden Veritas-Mannschaften auf den MSV Neuruppin I und II sowie auf den SV Blau-Weiß Wusterhausen II.

Bei den D-Junioren lösten die SpG Karstädt/Reckenzin/Lenzen und der SSV Einheit Perleberg I am Sonntag in der Rolandhalle die letzten Tickets für die Endrunde. Beim Turnier der Staffel D blieb Karstädt/Reckenzin/ Lenzen als einziges Team ohne Punktverlust. In der Staffel E entschied das Torverhältnis über das Weiterkommen. Hier hatten die Perleberger (18:4) das bessere Enge gegenüber dem punktgleichen SV Eiche 05 Weisen I (13:5).

In der Endrunde spielen Karstädt/Reckenzin/Lenzen und Perleberg I mit den Teams von Rot-Weiß Kyritz, MSV Neuruppin und Schwarz-Rot Neustadt um den Titel.

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen