Ein Vize-Weltmeister aus Neustadt/Dosse

Stolzer Vize-Weltmeister: Belantis unter Beatrice Buchwald.
Stolzer Vize-Weltmeister: Belantis unter Beatrice Buchwald.

DSP Belantis überzeugt im Dressurviereck die internationale Jury

23-11368052_23-66107971_1416392404.JPG von
13. August 2015, 06:45 Uhr

Der Vize-Weltmeister der sechsjährigen Dressurpferde 2015 kommt vom Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse. Der Hengst DSP Belantis sicherte sich die Silbermedaille hinter Sezuan aus der dänischen Zucht unter Dorothee Schneider (Wertnote 9,72).

DSP Belantis, Sohn vom Benneton Dream aus einer Expo’se-Mutter, schwebte unter dem Sattel von Beatrice Buchwald (Rheinberg) mit 9,5 Punkten durch das Dressurviereck bei den Weltmeisterschaften in Verden auf den Vize-Rang. „Das ist der schönste zweite Platz, den ich bisher belegt habe.“, freut sich die 24-jährige Beatrice Buchwald, Bereiterin im Stall von Olympiasiegerin und Weltmeisterin Isabell Werth.

Die junge Pferdewirtin reitet ihren „Liebling“ seit nicht einmal zwei Jahren. Im vorigen Jahr war es noch ein vierter Platz bei der WM, im September 2014 wurde DSP Belantis, der im gemeinsamen Besitz des Haupt- und Landgestüts und von Madeleine Winter-Schulze ist, Bundeschampion der fünfjährigen Dressurpferde.

Landstallmeister a.D., Jürgen Müller, und sein Nachfolger waren natürlich in Verden dabei und zeigten sich sichtlich gerührt über den Erfolg ihres Pferdes aus der Neustädter Zucht. „Es war einfach nur schön!“, sagten beide kurz und erfreut.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen