Fussball : Duo verfolgt Reckenzin

Rustikal setzt sich der GerdshagenerAndreas Schulz (r.) hier gegen Lenzens Youngster Marcel Jentzsch durch. Das Spiel gewannen aber die Blau-Weißen deutlich.
Rustikal setzt sich der GerdshagenerAndreas Schulz (r.) hier gegen Lenzens Youngster Marcel Jentzsch durch. Das Spiel gewannen aber die Blau-Weißen deutlich.

Dreikampf an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga West

von
25. November 2014, 10:42 Uhr

In der Fußball-Kreisliga West geht der Dreikampf an der Tabellenspitze nach dem 11. Spieltag weiter. Das Führungstrio gewann seine Spiele. Am Tabellenende wird die Lage für Hertha Karstädt immer prekärer.

SV Blau-Weiß Lenzen – SV Rot-Weiß Gerdshagen 6:0 (4:0). Die Gastgeber schlossen ihren ersten Angriff mit der Führung ab und bauten diese bis zur Pause auf 4:0 aus. Die ersatzgeschwächten Rot-Weißen spielten auch nach dem Wechsel ordentlich mit, boten den Lenzenern aber viele Konterchancen, die diese jedoch nur zu zwei weiteren Toren nutzten. Gerdshagen blieb der Ehrentreffer, trotz guter Möglichkeiten (78./Pfosten), verwehrt. Tore: 1:0 Mark Gutke (3.), 2:0 Marten Betke (30.), 3:0 Marcel Jentzsch (32.), 4:0, 5:0 Pascal Marks (41., 55.), 6:0 Jan-Marc Schöpp (81.).

FSV Veritas Wittenberge/Breese II – SVP Bad Wilsnack/Legde 1:1 (0:0). Die Gäste gestalteten die erste Hälfte überlegen, konnten jedoch Veritas-Keeper David Rückert, der mehrfach glänzend reagierte, nicht überwinden. In der zweiten Halbzeit erspielte sich der Gastgeber ein Übergewicht. Das führte zum 1:0 durch Daniel Waltinger (79.) Fast im Gegenzug glichen die Gäste durch Dennis Texter (80.) zum 1:1 aus.

Eiche 05 Weisen II – Reckenziner SV 1:5 (1:2). In einem doch recht hart geführten Spiel verteidigte Reckenzin die Spitzenposition. - Tore: 0:1 Thomas Wieseke (25.), 1:1 Christopher Bress (30.), 1:2 Daniel Zwergk (35.), 1:3 Tommy Schmidt (50.), 1:4 Zwergk (75.), 1:5 Wieseke (90.).

Einheit Perleberg II – Wacker Beveringen 3:4 (2:3). - Tore: 0:1 Thomas Gehrke (1.), 0:2 Stefan Plutniok (8.), 1:2 Nico Kanthak (9.), 1:3 Stefan Plutniok (30.), 2:3 Mario Lent (33.), 3:3 Torsten Hampel (65.), 3:4 Thomas Gehrke (75.)

SG Gumtow/Glöwen – Hertha Karstädt 4:1 (3:0). Gumtow verbesserte sich mit diesen drei Punkten vom vorletzten auf den 10. Rang. - Tore: 1:0 Hannes Peuker (10.). 2:0 Patrick Hinz (33.), 3:0 Peuker (42.), 4:0 Tom Lukas Phan (55.), 4:1 Dirk Wernicke (64.)

SV Groß Buchholz – Meyenburger SV Wacker II 2:2 (0:0). Tore: 0:1 Christian Schulz (50.), 1:1 Alexander Schröder (65.), 1:2 Bryan-Andy Domagalska (66.), 2:2 Dennis Jungsthöfel (68.).

Putlitzer SV - SV Cumlosen 6:0. Von dieser Partie erhielten wir bis Redaktionsschluss dieser Ausgabe keine Informationen. Und auch im DFB-net gab es keine Eintragungen über Spielverlauf und Torschützen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen