Bertkau holt DM-Titel

Jürgen Bertkau (M.) mit den beiden Platzierten bei der Siegerehrung.
Jürgen Bertkau (M.) mit den beiden Platzierten bei der Siegerehrung.

Radsportler vom ESV Wittenberge siegt bei Betriebssportmeisterschaften

von
12. Juni 2018, 03:36 Uhr

Der für die Deutsche Bahn in die Pedale tretende Jürgen Bertkau vom ESV Wittenberge hat sich bei den Deutschen Betriebssportmeisterschaften Rad in Hamburg den Titel gesichert. Beim Rundstreckenrennen über knapp 41 Kilometer durch die Hamburger City Nord überquerte der Elbestädter am Samstag die Ziellinie in seiner Altersklasse (Master IV) als Erster.

Bei Temperaturen von 30 Grad Celsius entwickelte sich das Rennen für die Teilnehmer zu einer wahren Hitzeschlacht. Gefahren wurden 24 Runden. Nach vorverlegtem und dann hektischem Start sortierte sich Bertkau im Fahrerfeld der Frauen und Senioren, welches sich im weiteren Verlauf von Runde zu Runde ein wenig dezimierte, ein. „Besondere Aufmerksamkeit erforderte immer wieder die Spitzkehre am Ende der langen Gegengeraden“, so der ESV-Radfahrer.

In den letzten fünf Runden zog das Tempo noch einmal an. „In der letzten Runde an der Spitzkehre rutschte ein Fahrer vor mir nach links weg. Knapp konnte ich rechts ,vorbeischrammen’ und den Erfolg in meiner Altersklasse. sichern“, beschreibt Jürgen Bertkau, für den ein Schnitt von 42,5 km/h zu Buche stand, die knifflige Situation kurz vor Rennende.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen