zur Navigation springen

Kramerhof : Beide Spiele exakt getippt

vom
Aus der Redaktion des Prignitzers

Burkhard Jeschke ist Tagessieger beim WM-Gewinnspiel

von
erstellt am 30.Jun.2014 | 15:44 Uhr

Beim gemeinsamen Gewinnspiels „Wir suchen den Tippweltmeister“ des „Prignitzers“ und des Hotels Alte Ölmühle gab es in der 17. Runde eine Premiere: Zum ersten Mal erreichte ein Tipper die maximale Punktzahl in einer Runde.

Der Sieger heißt Burkhard Jeschke aus Kramerhof – das ist eine Gemeinde nordwestlich von Stralsund im Landkreis Vorpommern-Rügen – und hatte nach 90 Minuten die Resultate von Holland – Mexiko (2:1) und Costa Rica – Griechenland (1:1) exakt getippt. Somit kam er auf sechs von sechs möglichen Punkten aus zwei Spielen. Drei Tipper lagen zumindest bei einer Begegnung richtig und teilen sich mit je drei Zählern den zweiten Platz in dieser Runde. Der Gewinner kann sich seinen Tagespreis im Hotel Alte Ölmühle in Wittenberge abholen.

Zur Erinnerung noch einmal die Regeln ab dem Achtelfinale: Bei allen Spielen der K.o.-Runde bis einschließlich Finale zählt das Ergebnis nach 90 Minuten. Spielt also heute Argentinien gegen die Schweiz 1:0 nach Verlängerung und nach 90 Minuten stand es torlos, erhält der Mitspieler, der 0:0 getippt hat, drei Punkte. Stand auf seinem Tipp ein 1:1, bekäme er einen Zähler.

Noch bis 17 Uhr können Sie, liebe Leserinnen und Leser, heute Ihre Tipps für die beiden letzten WM-Achtelfinalpartien Argentinien – Schweiz und Belgien – USA per E-Mail an Tippweltmeister@prignitzer.de, Betreff: Tippweltmeister, abgeben.

Und zwar mit vollständiger Anschrift des Absenders (E-Mail und postalisch). Viel Glück!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen