Tischtennis Bezirksmeisterschaft : Zehn Parchimer qualifiziert

Schülerinnen B Doppel (v.l.): Josephine Heilck/ Isabell Piesker (Aufbau Parchim, Güßmann/Stadie (VfL/TTC Schwerin) und Foth/Schlichting (Parchim/Traktor Balow)
Schülerinnen B Doppel (v.l.): Josephine Heilck/ Isabell Piesker (Aufbau Parchim, Güßmann/Stadie (VfL/TTC Schwerin) und Foth/Schlichting (Parchim/Traktor Balow)

Josephine Heilck holt Titel und löst das Ticket zur Landeseinzelmeisterschaft

svz.de von
17. November 2015, 22:58 Uhr

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften im Tischtennis gingen 23 Mädchen und Jungen des SV Aufbau Parchim in den Altersklassen U10 bis U18 an die Tische. Dabei erreichten zehn Parchimer Podiumsplätze und damit die Qualifikation für die Landeseinzelmeisterschaften.

Die U18-Konkurrenz eröffnete das Turnier. Bei den Mädchen war die Parchimerin Hannah Heilck die Jüngste Teilnehmerin und Mitfavoritin. Sie qualifizierte sich bereits in ihrer Altersklasse U14 zusammen mit ihrer Vereinskameradin Svenja Götting über die Landesrangliste für die Landesmeisterschaft. Auch in der höheren Altersklasse konnte sie überzeugen und gab sich nur der späteren Siegerin Undine Wilkens vom SV Dömitz 06 geschlagen. Dritte wurde die zweite Dömitzerin Hanna Lochow. Bei den Jungen setzten sich die beiden Favoriten Dennis Thürk (Post SV Wismar) und Tony Foth (SV Aufbau Parchim) bis ins Finale durch. Der Parchimer behauptete sich in diesem Endspiel knapp. Rang drei erkämpfte Valerie Maistruc vom VfL Schwerin.

Bei den B-Schülern erreichte der Parchimer Randy Bartels die Endrunde, unterlag aber im Viertelfinale und belegte am Ende den fünften Rang. In dieser AK war der Parchimer Leon Mohr im Vorfeld qualifiziert. Bei den Mädchen dieser Altersklasse gewann Josephine Heilck in überzeugender Manier. Auf Rang vier landete Isabell Piesker (Parchim), die nun auf einen Verfügungsplatz für die Landesmeisterschaften in dieser Altersklasse hofft. Piesker ist noch in der U10 startberechtigt. Dort erreichte sie das Finale, in dem sie zwar unterlag, aber mit dem Vizemeistertitel direkt für die Landesmeisterschaften qualifiziert ist. Bei den Jungen dieser Altersklasse sicherte sich Til Menzel als Dritter den LM-Startplatz.

Bei den Schülerinnen A konnten sich hinter den beiden zuvor qualifizierten Hannah Heilck und Svenja Götting keine weiteren Parchimerinnen für die Landesmeisterschaften qualifizieren. Johanna Stein verpasste als Vierte den Medaillenplatz nur knapp.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen