Sportclub Parchim Fussball : Vincent erneut bester Torwart

Auch wenn die Parchimer G-Junioren knapp am Podestplatz vorbei rauschten, eine Medaille konnten sie trotzdem mitnehmen. Fotos: C. Jarchow
1 von 2
Auch wenn die Parchimer G-Junioren knapp am Podestplatz vorbei rauschten, eine Medaille konnten sie trotzdem mitnehmen. Fotos: C. Jarchow

Jüngste Fußballer des Sportclubs Parchim holen bei Turnier in Crivitz vierten Platz

von
23. Mai 2019, 23:35 Uhr

Die kleinsten Fußballer des SC Parchim, die G-Junioren, traten jetzt mit elf Sportlern beim GO-Szillat-Cup bei der SG Einheit Crivitz an. Acht Mannschaften aus der näheren Umgebung hatten die Einladung der Crivitzer angenommen.. Der Gastgeber ging mit zwei Mannschaften an den Start.

Die Parchimer spielten in der Gruppenphase gegen die SG Einheit Crivitz, den SV Plate und die SG Lübstorf/Bad Kleinen. Einige der Mannschaften waren den Kreisstädtern aus anderen Turnieren bekannt. Immerhin war es für die Parchimer bereits das 5. Turnier in der laufenden Saison. Von einem 8. Platz im Dezember in Brüel hat sich die Mannschaft Schritt für Schritt nach vorne entwickelt. Im März 2019 konnten die SCP-Kicker mit einem tollen 4. Platz aus Boizenburg nach Hause fahren und hatten sogar den Pokal des besten Torwarts mit im Gepäck.

In Crivitz gingen alle Partien der Vorrunde 0:0-Unentschieden aus. Somit ging Parchim als Gruppenzweiter ins Halbfinale. Dort traf der SC Parchim auf den späteren Turniersieger SV Neumühle. Acht Minuten lang hielten die jungen Fußballer mit viel Biss dagegen. Dann wurde ein Eckball der gegnerischen Mannschaft schnell ausgeführt und der Ball landete im Tor der Parchimer. Dann kam auch schon der Abpfiff, so dass keine Konterchance mehr möglich war. Die Jungs und Mädels waren sehr enttäuscht, das Finale so knapp verpasst zu haben.

Mit neuer Motivation ging es im Spiel um Platz drei gegen die 1. Mannschaft der SG Einheit Crivitz. Trotz Erschöpfung zeigten alle Spieler ihr Können und am Ende ging es ins Neunmeter-Schießen. Der erste Torschütze des SCP, Eddie Lembcke, traf souverän. Der Parchimer Keeper konnte einen Ball stark abwehren. Am Ende gewann aber Crivitz mit 2:1. So erreichte der SCP einen tollen 4. Platz.

Parchims Keeper Vincent Jarchow konnte sich zudem das zweite Mal über den Pokal des besten Torwarts freuen. Am Ende wurden alle Kinder mit Medaillen und die drei besten Mannschaften mit Pokalen geehrt. Für die Parchimer Kicker gab es zusätzlich noch eine Portion Eis, gesponsert von einem Papa.

Die G-Junioren bestreiten im Juni noch zwei Turniere und gehen anschließend für sechs Wochen in die Sommerpause.

SC Parchim: Vincent Jarchow, Abwehr: Charlotte Brockmann, Sascha Schmidt, Elias Groth, Jamie Siefert, Mittelfeld: Daven Albrecht, Timo Bach, Anthony Samen, Sturm: Eddie Lembcke, Max Daate, Jarik Mundt


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen